13.10.2014 - 08:12

Cadillac, Tesla, Delhi, ATVM, Volkswagen, Micro Mobility Systems.

Elektro-Caddy bestätigt: Der neue Cadillac-Chef Johan de Nysschen hat jetzt bestätigt, dass das neue Modell CT6 ab Ende 2015 auch als Plug-in-Hybrid auf den Markt kommen wird. Außerdem sind laut de Nysschen ein rein elektrisches Modell und eine Neuauflage des ELR mit Range Extender in Planung.
reuters.com

Nachschlag zum Power-Tesla: Das Model S wird in der neuen Allrad-Version P85D eine Leistung von stolzen 508 kW bieten und in gerade mal 3,2 Sekunden auf Tempo 100 sprinten. Zudem sollen laut Tesla rund 16 Kilometer mehr Reichweite zur Verfügung stehen. Ganz billig wird der Spaß freilich nicht: Das Upgrade des P85 kostet 14.600 Dollar, das Paket mit den automatisierten Fahrfunktionen (wir berichteten Freitag) schlägt mit weiteren 4.250 Dollar zu Buche.
green.autoblog.com, youtube.com (Präsentation), youtube.com (Demo-Fahrt mit Elon Musk)

Delhi kündigt E-Subventionen an: Die Regierung der indischen Metropole hat beschlossen, Käufer von E-Fahrzeugen mit 15 Prozent des Verkaufpreises zu belohnen. Elektro-Fahrzeuge werden zudem künftig von der Mehrwertsteuer befreit und die Kfz-Steuer wird immerhin halbiert.
autocarindia.com, autocarpro.in

— Textanzeige —
KB-2015_300x150px7. Internationale Konferenz – Kraftwerk Batterie – am 28.&29. April 2015 in Aachen: Kraftwerk Batterie ist eine der führenden Batterietagungen in Deutschland. Hier treffen sich Wissenschaftler, Entwickler und Ingenieure, um die aktuellsten Themen von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung zu diskutieren. Der Call-for-Papers ist noch bis zum 31.10.2014 geöffnet. Alle Infos hier!
www.battery-power.eu

Neue US-Kredite: Das US-Energieministerium will sein Kreditprogramm für „Advanced Technology Vehicle Manufacturing“, das seit 2011 nicht mehr in Anspruch genommen wurde, wiederbeleben – und neu ausrichten: Statt Herstellern wie Tesla sollen nun vor allem Zulieferer davon profitieren.
detroitnews.com, greencarreports.com

Langfristiges Bekenntnis: Volkswagen verlängert die Zusammenarbeit mit seinem chinesischen Joint-Venture-Partner FAW um nicht weniger als 25 Jahre bis 2041. Zusammen mit seinem zweiten China-Partner SAIC investiert VW zudem in ein neues Testgelände für Shanghai Volkswagen in Xinjiang.
automobil-produktion.de, auto-medienportal.net

Micro-Scooter aus der Schweiz: Der kleine E-Roller „HYbrid-kick“, der in Paris zusammen mit der Peugeot-Studie Exalt präsentiert wurde (wir berichteten), stammt von Micro Mobility Systems aus der Schweiz. Er geht jetzt in Produktion und soll ab Juni 2015 für etwa 1.200 Franken erhältlich sein.
autosprint.ch

eCarTec Kongress

– ANZEIGE –

Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager/-in eMobility

Zum Angebot

E-Mobility Project Engineer (DACH)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/10/13/cadillac-tesla-delhi-atvm-volkswagen-micro-mobility-systems/
13.10.2014 08:46