23.10.2014 - 08:15

Tesla-Fighter, Terra Motors, Geely, Daimler & MV Agusta, Acura.

Tesla-Fighter aus Stuttgart? Laut „Manager Magazin“ planen Daimler und Porsche je ein Elektro-Modell mit mehr als 400 km Reichweite, beide sollen es mit dem Tesla Model S aufnehmen. Der E-Porsche soll demnach eine Art kleinere Version des Panamera werden und frühestens 2018 auf den Markt kommen, der E-Mercedes eine Limousine vergleichbar mit der E- oder S-Klasse, die gar erst 2021 fertig sein könnte. Der schon länger geplante „Tesla-Fighter“ von Audi zielt dagegen auf das Tesla Model X und soll „spätestens 2018, möglichst aber schon Ende 2017“ kommen, berichtet Michael Freitag. Sieht so aus, als würden die deutschen Premium-Hersteller die „California-Challenge“ ernsthaft annehmen.
manager-magazin.de

Europa-Pläne bei Terra: Terra Motors (Indien) bereitet den Sprung auf den europäischen Markt vor und stellt dazu Anfang November in Mailand seinen E-Scooter A4000i vor. Der soll zunächst in Italien, später in drei bis fünf weiteren europäischen Ländern starten. Auch eine Produktion in Europa wird avisiert.
cnbc.com, businesswire.com

Geely plant Hybride: Der chinesische Hersteller will laut eines Sprechers Mitte nächsten Jahres eine Hybrid-Version seiner Limousine Emgrand 7 auf den Markt bringen. Die Doppelherz-Technik soll später auch in andere Geely-Modelle verpflanzt werden.
economictimes.indiatimes.com

— Textanzeige —
eMobil - LogoKönnten Städte und Kommunen ihre Spielräume zum Ausbau der Elektromobilität entschlossener nutzen? Lesen Sie im 17. Ergebnispapier der interdisziplinären und projektübergreifenden Online-Plattform Elektromobilität im Dialog, was Branchenexperten und Schlüsselakteure darüber denken. Hier können Sie das Ergebnispapier als PDF herunterladen.

Interesse an Italo-Verbrennern? Daimler steht laut Medienberichten kurz vor einem Einstieg beim italienischen Motorradbauer MV Agusta. Möglicher Hintergrund: Die Schwaben könnten es auf dessen Dreizylinder-Motoren für den Einsatz in Hybridantrieben abgesehen haben.
manager-magazin.de, sueddeutsche.de, reuters.com

Acura-Hybrid vor dem Aus: Hondas Luxus-Marke Acura zeigt auf der Los Angeles Auto Show im November den neuen ILX. Weil seit der Markteinführung 2013 weniger als 3.000 Exemplare des ILX Hybrid verkauft wurden, wird der Doppelantrieb im neuen Modelljahrgang nicht mehr angeboten.
autotrends.org

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/10/23/tesla-fighter-terra-motors-geely-daimler-mv-agusta-acura/
23.10.2014 08:30