08.12.2014 - 09:22

Volkswagen & Quantum Scape, Oerlikon, Bentley, EnerG2 & Marubeni.

VW-Investition für mehr Reichweite? „Bloomberg“ berichtet unter Berufung auf Insider, dass sich VW mit fünf Prozent beim US-Batterie-Startup Quantum Scape eingekauft hat, das 2010 von Forschern der Stanford University gegründet wurde. Ziel der Investition sind demnach Feststoffbatterien, die die Reichweite von E-Autos mehr als verdreifachen können und zudem sehr sicher sein sollen. Audis „Tesla-Fighter“ mit proklamierten 700 Kilometern Reichweite wird damit wohl ein Stück konkreter.
bloomberg.com

Neue Oerlikon-Getriebe: Getriebespezialist Oerlikon Graziano präsentiert auf dem heute startenden CTI Symposium in Berlin neue Lösungen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Zu den Neuentwicklungen gehören u.a. das Hybridgetriebe „OGeco“ mit integriertem 120-kW-Elektromotor sowie ein neues Zweiganggetriebe für rein elektrische Fahrzeuge.
greencarcongress.com, oerlikon.com

Hubject intercharge

Bentley investiert in SUV: Die Briten erweitern ihre Zentrale im englischen Crewe um ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum, für das 300 neue Mitarbeiter eingestellt werden. Der Ausbau soll u.a. Bentleys SUV zugute kommen, das ab 2016 u.a. als Plug-in-Hybrid auf den Markt kommt.
automotive-business-review.com, indianautosblog.com

Vertriebs-Deal: Die japanische Marubeni Corporation erhält die Exklusivrechte von EnerG2, deren Kohlenstoffmaterialien für Li-Ion-Batterien, Blei-Säure-Batterien und Supercaps in Asien zu vertreiben. Für deren Entwicklung hatte sich EnerG2 erst kürzlich mit BASF verbündet (wir berichteten).
greencarcongress.com

– ANZEIGE –

Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager/-in eMobility

Zum Angebot

E-Mobility Project Engineer (DACH)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2014/12/08/volkswagen-oerlikon-bentley-energ2-marubeni/
08.12.2014 09:36