07.01.2015 - 09:18

BMW i, Frankfurt, Schwäbisch Hall, Warschau, ChargePoint, Kandi.

Neuer BMW-i-Ladeservice: Die Bayern haben auf der CES auch erstmals ihre „BMW i Home Charging Services“ vorgestellt. Sie ermöglichen das Laden mit eigenerzeugtem Solarstrom, sobald dieser verfügbar ist. In den übrigen Zeiten wird automatisch in den günstigsten Tarifzeitfenstern geladen. Angekündigt wurde darüber hinaus das Pilotprogramm „ChargeForward“, das 18 Monate lang mit bis zu 100 BMW-i3-Fahrern in San Francisco die Vorzüge des intelligenten Ladens demonstrieren soll.
greencarcongress.com, bmwgroup.com

Zuschüsse für Frankfurter Stadt-Stromer: Die Stadtregierung Frankfurt hat eine Beschaffungsinitiative beschlossen. Dezernate und Ämter sollen durch finanzielle Anreize animiert werden, auf E-Autos zu setzen. Die Zuschüsse sollen die höheren Anschaffungskosten ausgleichen.
faz.net

Neue Stromspender für Schwäbisch Hall: Die Stadtwerke Schwäbisch Hall wollen ab April zwei Parkhäuser mit je zwei Ladestationen für E-Autos ausrüsten. Die Stationen sind eine Eigenentwicklung der Stadtwerke und sollen eine Ladeleistung von bis zu 22 kW bieten.
swp.de

E-Busse für Warschau: Die Städtischen Busbetriebe Warschau (MZA) haben mit Solaris einen Vertrag über die Lieferung von zehn Urbino 12 electric unterzeichnet. Sie sollen im Mai und Juni dieses Jahres geliefert werden. Bis 2016 will MZA mindestens 30 E-Busse zum Einsatz bringen.
newstix.de

Heimlader von ChargePoint: Der mit über 20.000 öffentlichen Stationen größte Ladeinfrastruktur-Anbieter der USA bietet jetzt auch eine Lösung für das heimische Laden an. Besonderheit von ChargePoint Home: Die Station kann mit unterschiedlich langen Ladekabeln geordert werden.
greencarreports.com, chargedevs.com

Kandi vor Folgeauftrag: Der chinesische Hersteller hat Ende Dezember 1.000 seiner Elektroautos an das Leasingunternehmen ZuoZhongYou in Chengdu verkauft (wir berichteten). Nun wurde vereinbart, dass bis zum Jahresende 4.000 weitere geliefert werden könnten, falls die Nachfrage stimmt.
globenewswire.com

– ANZEIGE –

Einheitliche Bezahlsysteme an Ladestationen: Einfach einfach! Giro- oder Kreditkarte vorhalten und den Ladevorgang starten. Mit den wallbe Ladelösungen der ZAS 4.0 Reihe, oder dem wallbe x-pay Terminal wird das Bezahlen des eichrechtskonformen Ladevorgangs, inklusive transparenter Abrechnung, zum Kinderspiel.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/01/07/bmw-i-frankfurt-schwaebisch-hall-warschau-chargepoint-kandi/
07.01.2015 09:22