03.03.2015 - 08:48

Audi, ElringKlinger, Lexus, Maruti Suzuki, Ford, BMW.

Audi-Q7-e-TronAudi Q7 e-Tron 3.0 TDI Quattro feiert als 373 PS starker Diesel-Plug-in-Hybrid seine Weltpremiere ab heute in Genf. Dabei kommen ein Dreiliter-V6-Turbodiesel und ein 94 kW Elektromotor per Trennkupplung im Achtgang-Automatikgetriebe zusammen. Eine Lithium-Ionen-Batterie mit üppigen 17,3 kWh Kapazität sorgt für bis zu 56 km elektrisches Fahren. Der Q7 e-Tron rollt im Frühjahr 2016 zu den Händlern, der Preis ist noch unklar.
auto-motor-und-sport.de, autobild.de

eMobility-Ausstieg von ElringKlinger? Der Zulieferer hat 2014 mit Teilen für Elektroautos ein Minus von 8,1 Mio Euro erwirtschaftet und denkt nun laut über einen Ausstieg aus diesem Geschäftsbereich nach. Verbessere sich die Situation nicht, müssten Kunden, die bislang von ElringKlinger produzierten Komponenten für E-Autos bald „woanders herbekommen“, so Stefan Wolf, Chef des Zulieferers.
automobil-produktion.de, whbl.com

Lexus zeigt Kleinwagen-Studie: Kurz vor der Premiere in Genf haben es erste Bilder der Studie LF-SA von Lexus ins Netz geschafft, die ein überaus mutiges Design zeigen. Der Japaner könnte es ab 2018 auf der Plattform des Toyota Yaris in die Serie schaffen und auch mit Hybridantrieb kommen.
autocar.co.uk, technologicvehicles.com

— Textanzeige —
Mit dem Starterset Elektromobilität in die E-Mobilität einsteigen: Für kommunale Akteure, Flottenmanager und Stadtplaner bietet das Starterset Elektromobilität des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur erste praktische Handlungsempfehlungen und Hintergrundinformationen zum Aufbau von Elektromobilität in Kommunen.
www.starterset-elektromobilität.de

Indischer Kleinwagen mit Stecker: Maruti Suzuki hat sein Konzept Swift Range Extender vorgestellt. Der Kleinwagen ist mit einem Plug-in-Hybridantrieb ausgerüstet, der einen Dreizylinder mit einem 54 kW Elektromotor kombiniert und rund 25 Kilometer rein elektrisches Fahren ermöglichen soll.
indianautosblog.com

Vernetzte E-Bikes: Ford stellte auf dem Mobile World Congress in Barcelona mit „Handle on Mobility“ ein Projekt vor, das E-Bikes in den städtischen Verkehr integrieren soll. Dazu präsentierte der Autobauer die E-Bike-Prototypen „MoDe:Me“ und „MoDe:Pro“ mit vom Automobilbau inspirierten Technologien, die Intermodalitäts-App „MoDe:Link“ sowie die Open-Source-Datenerfassung „Info-Cycle“.
car-it.com, portel.de

BMW schafft neue Jobs: Der bayerische Autobauer will aufgrund gut laufender Geschäfte in diesem Jahr weltweit mehr als 8.000 neue Mitarbeiter einstellen, davon mehr als 5.000 in Deutschland. Im Werk Leipzig (u.a. BMW i3 und BMW i8) sind Neueinstellungen „im niedrigen dreistelligen Bereich“ geplant.
automobil-produktion.de, mz-web.de (Leipzig)

– ANZEIGE –

Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/03/03/audi-elringklinger-lexus-maruti-suzuki-ford-bmw/
03.03.2015 08:01