02.07.2015 - 07:46

Berliner Elektrobusse, Pistor, Govecs, Japan, FRAISA.

Berliner Elektrobusse vorgestellt: Die Verkehrsbetriebe BVG haben gestern in Berlin ihre vier neuen Elektrobusse für die Schaufenster-Linie 204 in Dienst gestellt. Die Solaris Urbino 12 electric mit Elektro-Antrieb von Vossloh Kiepe werden nach der Sommerpause den Liniendienst aufnehmen und auf der Strecke mit dem PRIMOVE-System von Bombardier an zwei induktiven Ladestationen Strom aufnehmen. Das Verkehrsministerium fördert das Berliner Schaufenster-Projekt mit 4,1 Millionen Euro.
tagesspiegel.de, morgenpost.de

18-Tonnen-Stromer für Pistor: Der Schweizer Gastronomie-Großhändler hat beim Spezial-Umrüster E-Force One AG einen elektrischen 18-Tonner vom Typ Iveco Stralis ETS 18 E-Force gekauft und setzt diesen ab sofort in Luzern ein. Mit seiner CTH-Stickstoffkühlung ist der Elektro-Lkw bisher einzigartig.
autosprint.ch

Govecs punktet in Amerika: Scoot Networks, ein Anbieter für E-Roller-Sharing aus San Francisco, holt 150 Elektroroller vom Münchner Hersteller Govecs an die US-Westküste. Die Scooter werden noch bei der Produktion den technischen Anforderungen des Sharing-Anbieters angepasst.
pz.vibrio.de, handelsblatt.com

Wasserstoff in Japan: Toyota, Nissan und Honda einigen sich auf Details ihrer H2-Partnerschaft. Bis zu 50 Mio Dollar wollen die Hersteller für 100 H2-Tankstellen locker machen. Die Auswahl der Standorte koordiniert das neue Next Generation Vehicle Promotion Center (NeV).
greencarcongress.com, staradvertiser.com

FRAISA richtet E-Parkplätze ein: Der Schweizer Spezialist für Fräs-, Bohr- und Gewindewerkzeuge hat an seinem Hauptsitz in Bellach (Schweiz) vier Parkplätze mit 22 kW Ladestationen von Mennekes ausgerüstet. Zudem wurde die Flotte um vier Elektrofahrzeuge ergänzt.
alpiq-intec.ch

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/07/02/berliner-elektrobusse-pistor-govecs-japan-fraisa/
02.07.2015 07:04