04.11.2015 - 09:06

Volkswagen, Tesla, Audi, Hyundai, Segway.

Neue Baustellen für VW: Die US-Umweltbehörde EPA wirft Volkswagen vor, auch bei Dreiliter-Dieselmotoren getrickst zu haben. Der Hersteller bestreitet die Vorwürfe allerdings. Pikant: Damit wäre erstmals auch Porsche vom Abgas-Manipulationsskandal betroffen. Unterdessen räumte Volkswagen gestern Abend ein, dass es bei rund 800.000 Autos auch Unregelmäßigkeiten beim CO2-Ausstoß gibt, auch bei solchen mit Benzin-Motoren. Es droht womöglich ein Flächenbrand im Konzern.
automobilwoche.de, handelsblatt.com; spiegel.de (CO2-Werte)

Mild-Hybrid im neuen Golf? Die nächste Generation des VW Golf soll im Zuge der Elektrifizierungs-Strategie des Konzerns schon Ende 2016 mit einem 48-Volt-Mildhybrid als Basisantrieb angeboten werden, der preislich konkurrenzfähig zum Diesel ist und insbesondere auf dem US-Markt punkten soll. Das berichtet das britische Portal „Autocar“ unter Berufung auf eingeweihte Kreise.
autocar.co.uk

Tesla meldet Quartalszahlen: 11.603 Autos hat der Elektro-Pionier im dritten Quartal ausgeliefert, etwas mehr als erwartet. Trotz 937 Mio Dollar Umsatz bleibt ein Verlust in Höhe von 230 Mio Dollar, der vor allem auf die Markteinführung des Model X und die Entwicklung des Model 3 zurückzuführen ist. Die Anleger glauben jedoch auch an positive Effekte des VW-Skandals: Die Aktie legte zu. Zugleich präsentierte Tesla mit Jason Wheeler, der von Google kommt, einen neuen Finanzvorstand.
faz.net, handelsblatt.com

— Textanzeige —
EL-MOTION 2016 in WienDer 6. österreichische Fachkongress findet am 27. & 28. Januar in Wien statt. Auf der EL-MOTION 2016 stehen konkrete Wertschöpfungs- und Handlungsoptionen für KMU und kommunale Anwender in Österreich im Fokus stark anwenderorientierter Vorträge. Zudem ein Blick auf die betriebliche Energie-Effizienz unter Einbindung der E-Mobilität. Fachkongress, Jahresauftakt, Netzwerktreffen, Branchentreff: Jetzt informieren und anmelden >>

Neuer Plug-in-Audi eingepreist: Mindestens 80.500 Euro müssen Käufer des neuen Audi Q7 e-tron 3.0 TDI quattro in Deutschland auf den Tisch legen, wenn dieser im Frühjahr 2016 zu den Händlern rollt. Der Plug-in-Hybridantrieb des Q7 kombiniert einen 258-PS-Diesel mit einem 94 kW starken Elektromotor. Ein 17,3-kWh-Akku soll 56 Kilometer rein elektrisches Fahren ermöglichen.
auto-medienportal.net, audi-mediacenter.com, autobild.de (Fahrbericht)

Koreanischer Prius-Fighter getauft? Hyundai wird sein erstes reines Hybridmodell Ioniq nennen. Das zumindest will das Magazin „Auto Guide“ erfahren haben. Sie südkoreanische Antwort auf den Toyota Prius soll wie berichtet erstmals im März 2016 präsentiert werden.
autoguide.com

Elektro-Stehroller mit Knielenkung: Segway bietet ab Ende Dezember in Europa ein weiteres selbstbalancierendes Fahrzeug an: Den bis zu 18 km/h schnellen Ninebot Mini Pro mit Knielenkung. Er bietet eine Leistung von 800 Watt und eine Reichweite von 33 Kilometern. Der Preis: 1.499 Euro.
auto-medienportal.net, burning-out.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/11/04/volkswagen-tesla-audi-hyundai-segway/
04.11.2015 09:13