08.12.2015 - 09:17

Hyundai, Volvo, Subaru, Electrosuisse, E-Transporter, Steuerbefreiung.

Hyundai-Ioniq-TeaserHyundai „Ioniq“ kommt im Januar: Die Koreaner haben nun erstmals den Namen des neuen Crossover-Modells bestätigt. Der Elektro-Hyundai kommt als reiner Stromer sowie als Plug-in- und ’normaler‘ Hybrid. Erste Teaser-Fotos zeigen die Coupé-ähnliche Linie der Neuentwicklung, die bereits im Januar in Korea und im März dann auf dem Genfer Autosalon in Europa debütieren wird.
auto-motor-sport.de, autobild.de, autocar.co.uk, carscoops.com

Plug-in-Coupé von Volvo? Die Schweden denken laut über einen sportlichen Zweitürer auf Basis ihrer Oberklasse-Reihe nach. Sollte der 90er als Coupé kommen, wäre bis 2020 auch eine Plug-in-Variante oder laut „Auto Express“ sogar ein reines Elektro-Modell möglich. Die Technik wäre dann schon vorhanden, da Volvo für 2019 sowieso einen eigenen Stromer plant (wir berichteten).
autoexpress.co.uk

Impreza WRX als Hybrid: Subaru will die Neuauflage seines Offroad-Sportmodells Impreza WRX STI ab 2017 mit einem 240-kW-Hybridantrieb ausrüsten. Laut „Monitoring“ wird zudem eine Plug-in-Version des Rallye-Abkömmlings getestet. Diese könnte dann schon ein Jahr später folgen.
motoring.com

— Textanzeige —
BMW_AlphabetJetzt kostenlos downloaden: Die neue Mobility-App AlphaGuide ist da! Die App erinnert Sie an Termine, den rechtzeitigen Aufbruch und warnt bei Verkehrsverzögerungen. Per GPS-Suche zeigt sie Ihnen den Weg zur nächsten Ladesäule, Tankstelle oder Werkstatt. Holen Sie sich Ihren Mobilitätsberater für unterwegs unter alphabet.de/alphaguide-app

Electrosuisse übernimmt e’mobile: Der Schweizer E-Mobilitätsverband e’mobile geht zum 1. Januar als Fachgesellschaft im landesweiten Elektrotechnikverband auf. Beide Verbände hätten bereits seit Jahren zusammengearbeitet und wollen die Schnittstellen zwischen Elektrotechnik und Auto stärker ausbauen.
presseportal.ch

e-NV 200 bester E-Transporter: Im Praxistest mussten sich die rein elektrischen Kleintransporter Peugeot Partner Electric, dessen Schwestermodell Renault Kangoo Z.E. sowie der Nissan e-NV 200 messen. Dank größter Reichweite und höchster Nutzlast gewinnt der Japaner den Vergleich.
logistra.de

Friendly Reminder: Die KFZ-Steuerbefreiung für Elektroautos wird ab Neujahr von zehn auf fünf Jahre gekürzt. Also besser noch schnell den Lieblingsstromer beim Händler des Vertrauens ordern! Oder besser noch warten, weil unsere geschätzte Bundeskanzlerin noch ihre Hausaufgaben erledigt? Puh…
fair-news.de

– ANZEIGE –

Coperion BatteriemassenCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen: Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme von Coperion und Dosierer von Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert. www.coperion.com/batteriemassen

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2015/12/08/hyundai-volvo-subaru-electrosuisse-e-transporter-steuerbefreiung/
08.12.2015 09:11