08.01.2016 - 08:33

Hyundai, Chevrolet, BYD, Mellow Boards, Kia.

Hyundai-Ioniq-rearHyundai Ioniq wird konkreter: Hyundai zeigt jetzt erste offizielle Fotos seines als reines Elektro- sowie als Hybrid-Modell mit und ohne Stecker angekündigten Ioniq und verrät Details zur Hybridversion. Sie wird von einem 1,6-Liter-Benziner mit 105 PS und einem Elektromotor mit 32 kW angetrieben. Die Preisliste in Südkorea startet bei schlanken 22,9 Mio Won, umgerechnet etwa 17.550 Euro. Im März soll das Modell auf den Automessen in Genf und New York Europa- bzw. US-Premiere feiern.
autocar.co.uk, indianautosblog.com

Kommt der Chevy Bolt als Opel? Nach der gestrigen Vorstellung der Serienversion des Chevrolet Bolt reicht GM nun Werbespot und Website für den Massen-Stromer in spe nach. “Auto Bild” liefert erste Fahreindrücke und “Heise Autos” verbreitet Hoffnung, dass der Chevy Bolt als Opel Blitz auch nach Europa kommen könnte. Und das “Manager Magazin” will’s schon genauer wissen: Der Chevy bilde nach Angaben von Opel die Basis für ein E-Fahrzeug der deutschen GM-Tochter und soll mit “eigenständigem Design im Herbst vorgestellt und Anfang 2017 verkauft werden”. Geht doch!
youtube.com (Spot), chevrolet.com (Web), autobild.de (Fahren), heise.de + manager-magazin.de (Opel)

Neue E-Busse von BYD: Der chinesische Fahrzeug- und Batteriehersteller BYD hat einen 15-Meter-Elektrobus namens K10A speziell für den brasilianischen Markt vorgestellt. In Thailand ist derweil der erste E-Bus des Joint Ventures von BYD mit Loxley vom Band gelaufen, ein 12 Meter langer BYD K9.
automotiveworld.com (Brasilien), der-farang.com (Thailand)

Finanzspritze für Mellow Boards: Das Hamburger Startup hat für seinen Nachrüst-Elektroantrieb für Skateboards (wir berichteten) jetzt von TQ Systems ein Investment in Höhe von 1,5 Mio Euro erhalten und damit die Finanzierung bis zur Serienreife gesichert. Laut Mellow Boards stehen damit die Chancen gut, dass der angepeilte Auslieferungstermin im September 2016 gehalten werden kann.
Quelle: Info per Mail

Kia-Stromer wird autonom: Spätestens bis zum Jahr 2030 will Kia das vollständig autonome Fahren zur Serienreife entwickelt haben. Wie weit die Technik heute schon ist, konnte “Auto Bild” bereits im Rahmen der Elektronikmesse CES in einem Kia Soul EV testen.
autobild.de

– ANZEIGE –

Zulieferertag e-mobil BW

Stellenanzeigen

Consultant New Mobility Business (w/m/d)

Zum Angebot

Technische*r Produktmanager*in Elektromobilität

Zum Angebot

Sales Professional (w/m/d) PKW Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/01/08/hyundai-chevrolet-byd-mellow-boards-kia/
08.01.2016 08:42