01.06.2016 - 07:40

Fraunhofer IAO, Paris, Fastned, Tesla, Japan.

E-Transporter bereits wirtschaftlich: Für das Fraunhofer IAO ist das Fazit des vierjährigen Schaufensterprojekts “Urbaner Logistischer Wirtschaftsverkehr”, dass elektrische Lieferfahrzeuge schon heute wettbewerbsfähig sind. In unteren Gewichtsklassen könnten sie mit herkömmlichen Fahrzeugen wirtschaftlich mithalten. In Kürze startet das Anschlussprojekt “logSPAZE”, um spezielle E-Zustellkonzepte zu entwickeln.
fraunhofer.de

E-Buslinie für Paris: Die Pariser Verkehrsgesellschaft RATP hat mit der 341 ihre erste Elektrobus-Linie eröffnet. Sie soll mit insgesamt 23 E-Bussen von Bolloré bedient werden, die im Laufe dieses Jahres in Betrieb genommen werden.
automobile-propre.com, lefigaro.fr

Konkurrenz für Fastned: Der Energieversorger NLE will im Juni an der A13 in der Nähe von Delft seine erste eigene Schnellladestation eröffnen. Die Niederländer kooperieren dabei mit dem Elektroauto-Leasinganbieter MisterGreen und wollen das Tesla Model 3 mit einer Bestellung von 1.000 Stück früher ins Land holen (wir berichteten). Näheres zu den Projekten gibt es noch nicht.
niederländisch: rtlz.nl, groenecourant.nl

Günstigeres Tesla-Ladekabel: Nach dem Wall Connector hat die Mannschaft von Elon Musk nun auch das einfachere Ladekabel namens Mobile Connector überarbeitet. Im Vergleich zur Wallbox liefert es nur die halbe Ladeleistung, lässt sich aber mitnehmen und an verschiedene Steckdosentypen anschließen. Zudem ist es mit 550 rund 100 Dollar günstiger als bislang.
teslamag.de

H2 Mobility auf japanisch: Die großen Autohersteller und Energie-Firmen planen laut dem Wirtschaftsblatt “Nikkei” ein Joint Venture, um den Ausbau von Wasserstoff-Tankstellen im Land zu beschleunigen. Die Regierung steht demnach mit finanzieller Unterstützung zur Seite. Bei dieser Ähnlichkeit drängt sich die Frage auf: Stand etwa das deutsche H2 Mobility-Konzept Pate?
nikkei.com

— Textanzeige —
jobsSie suchen Experten für Elektromobilität? Da können wir helfen! Ihre Stellenanzeige erscheint mit Ihrem Logo, Kurztext und Link in unserem Newsletter, auf der Webseite und im RSS-Feed – sowie in Kurzform in unserem Twitter-Kanal. Schon ab 299 Euro netto! Alle Infos finden Sie in dieser Übersicht www.electrive.net (PDF)

– ANZEIGE –

EcoG

Stellenanzeigen

Procurement Specialist (m/f/d)

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Application Manager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/06/01/fraunhofer-iao-paris-fastned-tesla-japan/
01.06.2016 07:50