Schlagwort: Paris

22.04.2022 - 11:12

Saemes baut über 1.000 Ladepunkte in Pariser Parkhäusern

In Paris werden eine Reihe von Parkhäusern mit insgesamt rund 1.100 AC-Ladepunkten für Elektrofahrzeuge ausgerüstet. Der Parkflächen-Betreiber Saemes hat hierfür TotalEnergies und den Telekommunikationsanbieter Sogetrel als Partner ausgewählt. Einige Ladepunkte sind bereits in Betrieb.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Battery Experts Forum

29.03.2022 - 08:46

Paris schränkt Autofahrten ein

Wegen hoher Feinstaubbelastung hat Paris am Samstag umfangreiche Einschränkungen des Autoverkehrs angeordnet. Das Gebiet innerhalb der Pariser Ringautobahn A86 darf von Autos mit einer Umweltplakette der Nummer 2 und höher (Euro 4-Benziner und schlechter, Diesel mit Euro 6 und schlechter) nicht mehr befahren werden – voraussichtlich noch für einige Tage. Elektro- und Hybridautos haben dagegen weiter freie Fahrt.
connexionfrance.com, gouv.fr (Infos zu Umweltplaketten)

09.03.2022 - 11:10

Dance startet in weiteren Städten

Das Startup Dance rollt seinen Premium-Aboservice für E-Bikes nach Berlin nun auch auf Hamburg, München, Wien und Paris aus. Neben der Expansion in neue Märkte erweitert Dance seine Produktpalette um ein weiteres E-Bike-Modell.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

17.02.2022 - 15:22

E-Liefer-Startup Liefergrün schließt Millionen-Finanzierung ab

Das Startup Liefergrün aus Münster hat sich 3 Millionen Euro für die Einführung eines emissionsfreien Lieferdienstes in Europa gesichert. Das Unternehmen, das auf die Lieferung von Waren mit (Lasten-)Rädern und Elektro-Vans setzt, ist nicht mal zwölf Monate nach Start bereits in mehr als 30 deutschen Städten unterwegs.

Weiterlesen
16.12.2021 - 09:13

Pariser Taxi-Plattform unterbricht Model-3-Einsatz

Am Samstagabend hat sich in Paris ein Unfall mit einem Tesla Model 3 mit Todesfolge ereignet. Ein Taxifahrer verlor bei einer privaten Fahrt die Kontrolle über das Auto. Nach Angaben des Fahrers soll das Strom-Pedal geklemmt haben. Laut Tesla hat eine Auswertung von Daten aus der Ferne keine Hinweise auf ein technisches Versagen ergeben.

Weiterlesen
30.11.2021 - 15:16

Paris: Testzentrum für eVTOL-Erprobungen eröffnet

Mehrere französische Akteure der Luftfahrts- und Verkehrsbranche haben auf dem Flugplatz Pontoise-Cormeilles vor den Toren der französischen Hauptstadt Paris ein Testzentrum für nachhaltige urbane Luftmobilität eröffnet. Dort beginnen nun Erprobungen von eVTOL mehrerer Hersteller.

Weiterlesen
30.11.2021 - 09:58

Paris startet Tempolimit für E-Tretroller

Paris hat für E-Tretroller eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 10 km/h eingeführt, nachdem es eine Reihe von Unfällen mit Fußgängern gegeben hatte. Das Tempolimit gilt mit Ausnahme einiger großer Straßen in der gesamten Stadt und soll in der ersten Dezember-Hälfte umgesetzt werden. Im Juli hatte die Stadt Paris den Betreibern elektrischer Tretroller wie berichtet sogar mit dem Entzug ihrer Lizenzen gedroht – wegen Problemen mit Tempoübertretungen und falsch abgestellten Rollern.
techcrunch.com

20.10.2021 - 15:49

BMW zeigt E-Roller CE 04 in Polizei-Ausstattung

BMW Motorrad hat auf der Messe Milipol in Paris unter anderem seinen Elektro-Roller CE 04 erstmals in Polizeiausführung. Dabei handelt es sich nicht um ein Messe-Einzelstück, sondern eine elektrische Ergänzung zu den bekannten Polizei-Motorrädern mit Verbrennungsmotoren.

Weiterlesen
12.10.2021 - 14:16

Großstadtregion Paris erhält E-Doppelgelenkbusse

Die für die Organisation des ÖPNV im Großraum Paris zuständige Behörde Île-de-France Mobilités gewährt einem Konsortium von Van Hool, Kiepe Electric und Alstom den Zuschlag, um eine Flotte von 24 Meter langen, rein elektrischen Doppelgelenkbussen zu bauen.

Weiterlesen
05.08.2021 - 10:03

Hauptstadtregion Paris führt eigene E-Kaufprämie ein

Der französische Hauptstadt-Gemeindeverband Métropole du Grand Paris gewährt Privatpersonen Zuschüsse in Höhe von bis zu 6.000 Euro für den Kauf von alternativ betriebenen Fahrzeugen (BEV, FCEV, PHEV, Hybrid und Erdgas), wenn mit diesen ein alter Verbrenner ersetzt wird.

Weiterlesen
02.07.2021 - 09:04

Paris droht mit E-Tretroller-Aus

Die Stadt Paris droht den Betreibern elektrischer Tretroller mit dem Entzug ihrer Lizenzen. Wenn es weiterhin Probleme mit Geschwindigkeitsübertretungen und falsch abgestellten Rollern gebe, „prüfen wir die vollständige Abschaffung der Tretroller“, so der stellvertretende Bürgermeister David Belliard. Kürzlich war eine in Paris lebende 32-jährige Italienerin auf einem Fußgängerweg am Rande der Seine von einem E-Tretroller angefahren und tödlich verletzt worden.
spiegel.de

15.06.2021 - 14:03

Paris: Carsharing Zity flottet Dacia Spring ein

Das von Renault und Ferrovial in Madrid und Paris gemeinsam betriebene E-Carsharing Zity beginnt mit der Integration des Dacia Spring in seine Flotten. In Paris gehen in diesem Monat die ersten 150 Exemplare des Dacia-Stromers für Zity an den Start, weitere 100 sollen im September folgen.

Weiterlesen
28.05.2021 - 11:14

Total steigt bei Wasserstoff-Joint-Venture HysetCo ein

Total kauft sich mit 20 Prozent bei dem auf Wasserstoff-Mobilität in der Region um Paris fokussierten Joint Venture HysetCo ein. Das Gemeinschaftsunternehmen besitzt eine Flotte aus rund 700 Taxis, die noch mehrheitlich Dieselfahrzeuge umfasst, aber bis 2024 schrittweise auf Wasserstofffahrzeuge umgestellt wird.

Weiterlesen
21.05.2021 - 09:03

Fake-News auf Facebook

Auf Facebook verbreitet sich die Behauptung, dass Hunderte ausrangierte Elektroautos aus Paris auf einer Wiese stehen und „verrotten“ würden – die dort immer noch verbauten Batterien würden „vergiften“.

Weiterlesen
12.04.2021 - 11:56

Flagships-Projekt entwickelt Wasserstoff-Frachtschiff

Im Rahmen des europäischen Innovationsprojekts Flagships soll noch in diesem Jahr das weltweit erste kommerzielle Frachtschiff mit Wasserstoffantrieb auf der Seine in Paris in Betrieb gehen. Damit hat sich der Fokus des 2018 initiierten Projekts deutlich verschoben.

Weiterlesen
26.01.2021 - 14:09

Paris: HysetCo kauft Slota und plant 600 neue H2-Taxis

Das Wasserstoff-Joint-Venture HysetCo hat den Pariser Taxibetreiber Slota übernommen und will dessen Diesel-Fahrzeuge durch 600 Toyota Mirai ersetzen. Zudem sollen in diesem Jahr zwei neue Wasserstoff-Tankstellen aufgebaut werden. Bis zum Jahr 2024 will HysetCo in Paris rund 20 H2-Stationen betreiben.

Weiterlesen
01.10.2020 - 14:20

EU bewilligt Millionen-Förderung für Schlüsselprojekte

Die EU beteiligt sich mit über 54 Millionen Euro an mehreren Verkehrsprojekten mit alternativen Antrieben. Gefördert wird u.a. die Beschaffung von 108 Elektro-, H2- und Erdgasbussen samt Infrastruktur in Barcelona, der Kauf von 303 E-Bussen samt Ladeinfrastruktur in Paris und von 255 Ladestationen in Italien.

Weiterlesen
06.07.2020 - 14:37

Abo-Anbieter Swapfiets erweitert E-Fahrzeugpalette

Der niederländische Fahrrad-Abo-Anbieter Swapfiets hat angekündigt, sein Serviceangebot noch vor Jahresende auch in London, Mailand und Paris anzubieten und neben den Fahrrädern auch andere Elektrofahrzeuge in seine Produktpalette aufzunehmen.

Weiterlesen
20.05.2020 - 13:56

Renault: E-Carsharing Zity startet mit 500 Zoe in Paris

Renault startet in Paris nun offiziell den Einsatz einer Flotte von 500 elektrischen Zoe im Rahmen des E-Carsharing-Diensts Zity. Das neue Carsharing-Angebot hatte Renault bereits Ende Februar vorgestellt. Infolge der Pandemie-Einschränkungen war der Service aber vorübergehend ausgesetzt worden.

Weiterlesen
23.03.2020 - 16:19

Covid-19: London setzt Niedrigemissionszonen außer Kraft

London hat alle Straßenbenutzungsgebühren bis auf Weiteres außer Kraft gesetzt, um sicherzustellen, dass sich alle Mitarbeiter „kritischer“ Berufe angesichts der Coronavirus-Pandemie ohne Einschränkungen in der Stadt bewegen können. Dazu werden auch die Niedrigemissionszonen aufgehoben.

Weiterlesen
13.03.2020 - 10:19

Formel E setzt laufende Saison für zwei Monate aus

Nach der Absage einzelner Rennen haben die Formel E und die FIA nun angekündigt, dass die Saison 2019/20 wegen der Covid-19-Ausbreitung mindestens für zwei Monate komplett ausgesetzt wird. Auch danach ist eine Wiederaufnahme nicht garantiert.

Weiterlesen
27.02.2020 - 19:07

Citroën stellt elektrisches Leichtgewicht für 6.000 Euro vor

Citroën hat mit dem Ami einen elektrischen Zweisitzer auf Basis des 2019 vorgestellten Ami One Concept präsentiert. Mit dem Leichtfahrzeug, das ohne Auto-Führerschein gefahren werden darf, wollen die Franzosen Elektromobilität für jedermann verfügbar machen. Wir waren bei der Premiere in Paris dabei.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/05/03/paris-legt-fast-ein-drittel-der-e-bus-flotte-still/
03.05.2022 11:06