27.10.2016 - 07:22

Borgward, Mini, Tesla, VW, Prime Motors, Honda.

Borgward-BX7Borgward-Fabrik in Bremen kommt! Bislang waren es noch Gerüchte, jetzt ist klar: In Bremen entsteht eine große Endmontagehalle für das Comeback von Borgward und 2018 sollen dort die ersten Exemplare des SUV BX7 vom Band laufen. Für Deutschland sind zunächst nur die rein elektrische Varianten eingeplant, den E-Antrieb liefert Bosch und die Batterien kommen von LG. Mittelfristig sollen 10.000 Autos im Jahr das Werk in Bremen verlassen, die online und im Handel verkauft werden.
automobilwoche.de, wiwo.de

Details zum Plug-in-Mini: Zum Marktstart des neuen Mini Countryman im Februar 2017 ist wie angekündigt auch der Plug-in-Hybridantrieb aus dem BMW 225xe im Portfolio. Der 65 kW starke Synchron-Elektromotor des Countryman ALL4 sitzt auf der Hinterachse und macht ihn so zum Teilzeit-Allradler. Im E-Modus schafft er 125 km/h und eine Reichweite von bis zu 40 km – im Alltag eher 30.
heise.de, elektroauto-news.net, bmwgroup.com

Tesla macht Gewinn: Erstmals seit drei Jahren meldet der amerikanische Elektro-Überflieger einen Quartalsgewinn. 21,9 Mio Dollar konnte Tesla verbuchen – nach vielen Quartalen mit teils dreistelligen Millionen-Verlusten. Der Umsatz wuchs im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 937 Mio auf 2,3 Mrd Dollar. Auch im vierten Quartal strebt CEO Elon Musk trotz weiterer Investitionen einen Gewinn an.
spiegel.de, handelsblatt.com, faz.net

— Textanzeige —
Veranstaltung zu Elektromobilität in Fuhrparks am 17.11.2016 in Stuttgart: Wie integriere ich Elektromobilität in bestehende Fuhrparks? Welche Umstellungsstrategien funktionieren? Die Partner des Forschungs-Projektes eMobility-Scout laden zum 2. Anwendertag. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung am besten gleich unter: www.anwendertreffen-ems.de

E-Golfproduktion bald in Dresden: Ab April 2017 wird das E-Auto offenbar nicht mehr in Wolfsburg, sondern in der Gläsernen Manufaktur montiert. Nach dem Ende des Phaetons soll der Standort so mittelfristig zum E-Mobilitätszentrum der Marke werden. Zudem soll der nächste Golf aus Kostengründen in weniger Varianten kommen, aber dafür auf den 48-Volt-Mildhybrid setzen.
mdr.de, sz-online.de (Dresden-Umzug), autocar.co.uk (Golf-Varianten)

Elektro-Dacia aus Rumänien: Prime Motors hat auf der diesjährigen Bucharest Auto Show seinen Prime EV vorgestellt, eine E-Limousine auf Basis des Dacia Logan. Der Batterie-Entwickler bietet für das Budget-Modell drei Akkugrößen von 11 bis 45 kWh an, mit letzterer soll der Rumäne bis zu 500 km weit kommen. Die Einstiegsversion ist ab 14.999 Euro zu haben.
insideevs.com

Clarity Fuel Cell kommt 589 km weit: Das hat die US Environmental Protection Agency (EPA) Honda nun offiziell bestätigt. In Kürze kommt das Brennstoffzellenmodell auf den US-Markt.
automobil-produktion.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Projektleiter für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales-Manager – E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Account Manager Reseller 100% (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2016/10/27/borgward-mini-tesla-vw-prime-motors-honda/
27.10.2016 07:22