30.01.2017 - 11:20

Shell plant Ladestationen in Großbritannien und Niederlanden

shell-logo-symbolbild

Der Ölkonzern Shell will in diesem Jahr mit dem Aufbau von Ladestationen für Elektroautos starten, zunächst an Tankstellen in Großbritannien und den Niederlanden. Weitere Länder könnten folgen. Das bestätigte der für Raffinerie und Vertrieb zuständige Manager John Abbott der „Financial Times“. Angaben zur Anzahl der geplanten Ladestationen machte er nicht.
heise.de, handelsblatt.com, spiegel.de

– ANZEIGE –

ELECTRIFIC - fahr smarter, lade grünerDie erste App für Elektrofahrer, mit der die Elektromobilität hält, was sie verspricht: Entwickelt von einem EU Forscherteam zeigt sie an, wo und wann man auf einer Strecke “grün” laden kann – also mit hohem Anteil erneuerbaren Stroms. Über eine Verlosung können 100 Nutzer, die “grün” laden, Gutscheine bekommen.
Hier geht’s zur App >>

Stellenanzeigen

Senior Battery Systems Engineer (m/w/d)

Zum Angebot

Projektleiter für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales-Manager – E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/01/30/shell-plant-ladestationen-in-grossbritannien-und-niederlanden/
30.01.2017 11:20