Schlagwort: Shell

16.05.2022 - 08:40

E-Auto-Fahrer wollen erneuerbare Energiequellen und mehr Infrastruktur

Wo stehen wir beim Umstieg auf Elektromobilität? Um das herauszufinden, hat Shell Recharge Solutions auch in diesem Jahr unter Fahrern von Elektroautos Daten und Meinungen gesammelt. Im Rahmen der EV Driver Survey 2022 wurden knapp 15.000 Personen in mehreren europäischen Ländern befragt. Die Studie zeichnet ein aktuelles Bild und zeigt die künftigen Herausforderungen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –


12.05.2022 - 11:24

Shell plant bis 2030 100.000 Ladepunkte in GB

Shell hat angekündigt, in Großbritannien bis zum Jahr 2030 insgesamt 100.000 öffentliche Ladepunkte für Elektroautos zu installieren, davon 11.000 Schnelllader. Letztere sollen unter anderem an Tankstellen, aber auch auf den Parkplätzen von Supermärkten entstehen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

24.03.2022 - 13:22

Shell und BYD schließen globale Lade-Partnerschaft

BYD und Shell haben eine globale strategische Kooperationsvereinbarung für Ladeinfrastruktur geschlossen. Diese soll in China und Europa beginnen und später weltweit ausgeweitet werden. Für Shell ist es die zweite Kooperation mit einem chinesischen Autobauer.

Weiterlesen
17.03.2022 - 14:02

Shell ergänzt E-Auto-Abo um Lade-Flatrate

Shell bietet für sein im Juni 2021 eingeführtes Auto-Abo nun eine Ladestrom-Flatrate an. Damit sind auf Wunsch auch die Stromkosten in der Monatsrate inkludiert, die bisher noch on top kamen. Außerhalb des Auto-Abos wird die Lade-Flat aber nicht angeboten.

Weiterlesen
21.02.2022 - 12:14

Shell bestellt Ladesäulen bei Phihong

Shell hat mit dem taiwanesischen Ladestations-Hersteller Phihong Technology ein globales Rahmenabkommen geschlossen. Phihong wird Shell in mehreren Märkten in Asien, Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Nordamerika mit Ladestationen von 30 kW bis 360 kW Leistung beliefern.

Weiterlesen
17.12.2021 - 10:35

Chefwechsel bei Shell-Tochter Ubitricity

Der von Shell übernommene Berliner Ladeinfrastruktur-Spezialist Ubitricity bekommt einen neuen CEO. Daniel Kunkel, derzeit General Manager Retail Engineering Solutions bei Shell, wird ab dem 1. Januar 2022 der neue CEO von Ubitricity sein und auf Lex Hartman folgen.

Weiterlesen
15.12.2021 - 13:08

Shell bestellt DC-Ladesäulen bei Tritium

Der australische Ladesäulen-Hersteller Tritium hat eine neue globale Rahmenvereinbarung mit Shell zur Lieferung von DC-Ladesäulen abgeschlossen. Tritium beliefert Shell schon seit 2020 mit Schnellladestationen und wurde nun auch bei der jüngsten Ausschreibung von Shell ausgewählt.

Weiterlesen
08.11.2021 - 10:50

Rewe plant hunderte Schnelllade-Standorte mit Partnern

Die Rewe Group hat zwei Kooperationen zum Aufbau von Schnellladesäulen an ihren deutschen Filialen verkündet. Gemeinsam mit Shell sollen rund 400 Rewe- und Penny-Supermärkte DC-Ladestationen erhalten, auch mit EnBW sind „hunderte“ Standorte geplant.

Weiterlesen
03.11.2021 - 14:28

Shell plant in Deutschland 3.000 Ladepunkte bis 2030

Shell will bis zum Ende dieses Jahres in Deutschland über 240 Ladepunkte an 110 Stationen verfügen. Langfristig plant der Mineralölkonzern, die Anzahl an Ladepunkten an seinen Tankstellen in der Bundesrepublik bis zum Jahr 2030 auf 3.000 an 1.000 Standorten auszubauen.

Weiterlesen
03.11.2021 - 11:35

NewMotion wird zu Shell Recharge Solutions

NewMotion wird gemeinsam mit seinem US-Pendant Greenlots in Shell Recharge Solutions umbenannt. Das Rebranding wird Anfang 2022 umgesetzt und fasst das internationale Angebot an Ladelösungen von Shell unter einer Identität zusammen.

Weiterlesen
19.07.2021 - 13:28

Shell plant weitere 50 HPC-Standorte in Deutschland

Der Mineralölkonzern Shell will in Deutschland 50 weitere Standorte mit Schnellladesäulen ausstatten. Wie bereits bei der vorangegangenen Ausbau-Runde übernimmt der Partner Adler Smart Solutions die Aufgabe – dieses Mal aber deutschlandweit.

Weiterlesen
06.07.2021 - 10:44

LeasePlan bietet Ladelösungen per NewMotion-Kooperation

Die Leasinggesellschaft LeasePlan ist eine Kooperation mit der Shell-Tochter NewMotion eingegangen, um seinen Kunden auf diesem Weg den einfachen Zugang zu Ladelösungen zu ermöglichen. Zunächst umfasst die Zusammenarbeit vier Länder, bevor sie weiter ausgerollt werden soll.

Weiterlesen
30.06.2021 - 13:18

Shell und Renault wohl an Ionity-Beteiligung interessiert

Shell und Renault sind offenbar zwei von mehreren Interessenten, die sich am Schnellladenetzwerk Ionity beteiligen wollen. Die endgültigen Gebote für einen Anteil von 20 bis 25 Prozent des Joint Ventures im Wert von 400 bis 500 Millionen Euro sollen im Juli erfolgen.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/05/18/belgien-allego-und-gv-energy-bauen-hpc-ladenetzwerk-aus/
18.05.2022 12:52