13.02.2017 - 10:09

US-Player für Batteriepakete Romeo Power expandiert

romeo-power-ev-batterie

Der neue US-Player auf dem Markt für E-Auto-Batteriepakete erweitert seine Fertigungskapazitäten mit einer neuen Anlage im kalifornischen Vernon und stellt dafür in diesem Jahr 200 neue Mitarbeiter ein. 

Die Produktionskapazitäten von Romeo Power sollen 2017 auf 1 GWh, 2018 auf 4 GWh und bis Ende 2019 auf 8 GWh steigen. Für Romeo arbeiten Experten, die zuvor bei Tesla, SpaceX und Faraday Future unter Vertrag waren.
areadevelopment.com, finance.yahoo.com

– ANZEIGE –

Einheitliche Bezahlsysteme an Ladestationen: Einfach einfach! Giro- oder Kreditkarte vorhalten und den Ladevorgang starten. Mit den wallbe Ladelösungen der ZAS 4.0 Reihe, oder dem wallbe x-pay Terminal wird das Bezahlen des eichrechtskonformen Ladevorgangs, inklusive transparenter Abrechnung, zum Kinderspiel.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/02/13/us-player-fuer-batteriepakete-romeo-power-expandiert/
13.02.2017 10:17