Schlagwort: SpaceX

27.03.2020 - 10:24

Musk lernt schnell

Nach seinen erschreckend verharmlosenden Aussagen zur Covid-19-Pandemie bringt sich Elon Musk nun immer mehr ein, um die Situation zu verbessern. Zunächst kaufte Musk 1.255 Beatmungsgeräte in China ein und ließ sie nach Kalifornien liefern. Nun stellt er die Produktion um.

Weiterlesen
11.02.2020 - 09:46

1 Milliarde Meilen für Starman

Der vor zwei Jahren von SpaceX ins Weltall geschossene Tesla Roadster mit dem Astronauten-Dummy Starman an Bord hat laut der Website whereisroadster.com inzwischen mehr als 1,6 Milliarden Kilometer zurückgelegt. Über den Zustand des Elektroautos von Elon Musk kann allerdings nur gemutmaßt werden. Wir wünschen ihm weiterhin eine gute Reise!
automobilwoche.de, whereisroadster.com

– ANZEIGE –

The Mobility House Whitepaper

24.01.2020 - 11:24

Im Tesla Model X zur Raketen-Laderampe

Das von Elon Musk gegründete Raumfahrtunternehmen SpaceX setzt nun das Tesla Model X ein, um NASA-Astronauten bei Missionen zur Internationalen Raumstation zu ihrer Laderampe zu befördern. Jahrzehntelang war dies zuvor die Aufgabe eines kultigen, glänzenden Astro-Busses der NASA.
electrek.co

07.02.2018 - 10:11

SpaceX schickt Tesla-Stromer ins Weltall (Video)

Naja zumindest ein Stromer ist seit gestern Abend im All unterwegs – der Roadster von Elon Musk. Das Elektroauto ging mit dem Jungfernflug der Riesenrakete „Falcon Heavy“ von SpaceX in die Luft. Am Steuer: Ein Astronauten-Dummy in weißem Raumanzug. 

Weiterlesen
05.12.2017 - 10:01

Rakete soll Tesla Roadster ins All schießen

Tausendsassa Elon Musk sorgt mit einer weiteren irren Ankündigung für Aufsehen. Er will bei dem für Anfang 2018 geplanten Erstflug der Schwerlast-Rakete Falcon Heavy von SpaceX seinen eigenen Tesla Roadster als Nutzlast ins All befördern – und während der Mission den David-Bowie-Song “Space Oddity” abspielen. Die Medikamente des Elon Musk hätten wir auch gern…
futurezone.at

– ANZEIGE –

Sie möchten Ihren Fuhrpark auf E-Mobilität umrüsten? Wir beraten Sie gerne und bieten Ihnen als Entscheidungsgrundlage eine umfassende Fuhrpark Analyse an! Jetzt informieren >>

02.05.2017 - 10:46

The Boring Company zeigt Tunnelbohrmaschine (Video)

Die Pläne von Elon Musk für ein unterirdisches Tunnelsystem wurden anfangs belächelt, doch der umtriebige Unternehmer meint es tatsächlich ernst: Seine neue Firma trägt den zweideutigen Namen “The Boring Company” und Bilder zeigen die erste Tunnelbohrmaschine. 

Weiterlesen
29.03.2017 - 09:52

Neuralink: Musk plant Gehirn-Computer-Schnittstelle

Tesla- und SpaceX-Chef Elon Musk warnt seit geraumer Zeit, dass künstliche Intelligenz den Menschen irgendwann überflügeln wird – und will dies nun offenbar mit der neuen Firma Neuralink verhindern. Die soll Elektroden entwickeln, die das menschliche Gehirn mit Computern vernetzen. So langsam kann einem bei diesem Mann schwindelig werden.
golem.de, welt.de

01.03.2017 - 09:16

SpaceX: Mondumrundung mit Touristen ab 2018

Während Elon Musk mit Tesla und dem Model 3 das wohl wichtigste Jahr der Firmengeschichte bevorsteht, kündigt Musks Firma SpaceX für 2018 schon den nächsten Knaller an: Eine Mondumrundung mit zivilen Weltraumtouristen. Zwei Interessenten hätten bereits “signifikante Anzahlungen” geleistet.
manager-magazin.de, handelsblatt.com

27.01.2017 - 09:02

Elon, der Baumeister – Tunnel gegen Verkehrsprobleme

Elon Musk ist es leid, dauernd im Stau zu stehen und will nun selbst Abhilfe schaffen. Vor einigen Wochen twitterte er, er wolle „eine Bohrmaschine bauen und Tunnel bohren“. Was viele für einen Scherz hielten, war offenbar ernst gemeint: Schon in rund einem Monat soll laut aktuellen Musk-Tweets der Bau eines ersten Tunnels vom SpaceX-Hauptquartier zum Flughafen von L.A. starten.
golem.detrendsderzukunft.despiegel.de

29.04.2016 - 07:34

Brennstoffzelle, SpaceX.

Download-Tipp: Die VDMA Arbeitsgemeinschaft Brennstoffzellen hat den „Brennstoffzellen Branchenführer Deutschland 2016“ veröffentlicht. Demnach hat allein der Bereich stationäre Strom- und Wärmeversorgung 2015 knapp 150 Mio Euro umgesetzt und die Indikatoren im gesamten deutschen Markt stehen klar auf Wachstum.
vdma.org (oder hier zum PDF-Direktlink)

Lese-Tipp: Elon Musk gibt sich auch abseits von Tesla weiter umtriebig. Mit seiner Raumfahrtfirma SpaceX will er 2018 den nächsten Coup landen – und eine erste Sonde zum Mars schicken. Die dafür vorgesehene Raumkapsel Dragon 2 soll irgendwann auch Menschen ins All bringen, zunächst fliegt sie aber noch unbemannt los.
heise.de, faz.net

11.06.2015 - 07:45

Internet-Satelliten von SpaceX, Le-Mans-Hybride im Technik-Check.

Lese-Tipp 1: Elon Musks Vision, mit kleinen Satelliten drahtloses Internet auf der ganzen Welt zu verbreiten, nimmt Gestalt an: Pläne hierfür wurden von SpaceX jetzt bei der US-Telekommunikationsbehörde FCC eingereicht. Angedacht sind demnach 4.000 Internet-Satelliten.
futurezone.at

Lese-Tipp 2: Am kommenden Wochenende findet das diesjährige 24-Stunden-Rennen von Le Mans statt. „Auto Motor und Sport“ unterzieht die Hybrid-Rennwagen Audi R18 E-Tron Quattro, Nissan GT-R LM Nismo, Porsche 919 Hybrid und Toyota TS040 Hybrid einem Technik-Check. Wir liefern die Links.
auto-motor-und-sport.de: Audi, Nissan, Porsche, Toyota

02.06.2015 - 08:19

Subventionsmagnet Elon Musk.

Satte 4,9 Mrd Dollar hat Elon Musk laut der „Los Angeles Times“ mit seinen Firmen Tesla, SolarCity und SpaceX bereits an staatlichen Subventionen kassiert. Eingerechnet sind u.a. direkte Förderungen, Steuererleichterungen, günstige Darlehen sowie Zuschüsse für Käufer von Solarpanelen und E-Autos.
latimes.com

21.01.2015 - 08:42

CO2-freier Verkehr, Google-Investment in SpaceX.

Studien-Tipp: Laut der Studie „Die neue Verkehrswelt“ des InnoZ treibt der Ausbau der Erneuerbaren Energien auch die Elektrifizierung des Verkehrs voran. Letzterer könnte schon bis zum Jahr 2030 auf Erneuerbare Energien umgestellt werden – eine „multimodale Verkehrspraxis“ vorausgesetzt.
iwr.de, bee-ev.de (Studie als PDF)

Lese-Tipp: Google könnte sich laut Medienberichten mit bis zu einer Milliarde Dollar an Elon Musks Weltraum-Firma SpaceX beteiligen. Hintergrund des geplanten Investments: Musk will wie Google das Internet über Mini-Satelliten auch in entlegende Gegenden bringen. Und jetzt denken wir kurz darüber nach, welche amerikanischen IT-Riesen perspektivisch bei Tesla einsteigen könnten…
zeit.de, sueddeutsche.de, handelsblatt.com

17.09.2014 - 08:15

Renault, Ford, Audi, Rolls-Royce, Kia, SpaceX, Mercedes.

Renault-EolabRenault zeigt Leichtbau-Hybrid: Die Franzosen werden ihren Messeauftritt in Paris zur Enthüllung ihrer Kompaktwagen-Studie Eolab nutzen. Die wiegt nur 955 Kilo und verfügt über einen von Renault „Z.E. Hybrid“ genannten Antrieb, der aus einem 78-PS-Dreizylinder und einem 50-kW-Elektromotor besteht. Angestrebt ist ein Verbrauch von nur einem Liter. Renault will die im Eolab verbauten Technologien in den kommenden zehn Jahren in einem Serienmodell zur Anwendung bringen.
auto-motor-und-sport.de, autocar.co.uk

Neuer C-Max angekündigt: Ford verpasst seinem C-Max, der in den USA auch als Hybridmodell angeboten wird, ein Facelift. Ein erstes Teaser-Foto gibt es schon jetzt, im Laufe des heutigen Tages soll der neue C-Max dann komplett enthüllt werden und später auf dem Autosalon in Paris Premiere feiern.
autozeitung.de, greencarreports.com

Stecker-Modelle in spe: Im Netz sind erste Erlkönigfotos des neuen Audi Q7 in Plug-in-Ausführung aufgetaucht. Noch unter der alten Karosserie und deshalb völlig unverhüllt wurde derweil der neue Rolls-Royce Phantom abgelichtet, der ebenfalls als Plug-in-Hybrid auf den Markt kommen könnte.
autoblog.com (Audi), auto-motor-und-sport.de (Rolls-Royce)

– Stellenanzeige –
Ensto-Logo200Ensto sucht Mitarbeiter und Partner in Berlin: Als führender finnischer Hersteller von elektrotechnischen Produkten verkaufen wir seit 2009 europaweit EV-Ladestationen. Für unsere neue Niederlassung in Berlin suchen wir ab sofort Verstärkung für die Bereiche Außendienst und Kundenbetreuung. Mehr Infos finden Sie hier. (PDF)

Korea-Stromer im Test: Die Fahrleistungen durchschnittlich, die Reichweite konkurrenzlos und der Preis eine Kampfansage – so könnte der Kia Soul EV dem E-Golf laut Thomas Geiger tatsächlich die Show stehlen. Nur beim Sound-System sollten die Koreaner lieber noch mal nachbessern.
autobild.de

Geld einsammeln kann einer erkennbar gut – Tesla-CEO Elon Musk. Die US-Regierung hat seine Weltraum-Firma SpaceX mit einem Auftrag in Höhe von 2,6 Mrd US-Dollar versorgt. Die muskschen Raketen sollen weiter Material zur Raumstation ISS bringen. Dagegen wirkt die Gigafactory fast simpel.
spiegel.de

Eindrücke von der S-Klasse mit Stecker: Thomas Geiger hat sich das Luxus-Flaggschiff Mercedes S 500 Plug-in Hybrid näher angesehen und dabei von Entwicklungsvorstand Thomas Weber erfahren, dass noch für diese Modellgeneration ein System zum induktiven Laden angeboten werden soll.
autobild.de

10.07.2013 - 08:35

Hoch, höher, Elon Musk.

Der Tesla-Chef twitterte ein Video seines neuesten technologischen Triumphs. Die Entwickler seiner Weltraumfirma SpaceX jagten eine Grasshopper-Rakete 325 Meter in die Höhe und brachten diese sicher wieder auf die Erde. Spektakulärer Lärm und Kerosin-Feuerball inklusive!
youtube.com (Video) via wiwo.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/06/10/ein-mondrover-von-tesla-wieso-eigentlich-nicht/
10.06.2020 09:08