07.03.2017 - 11:21

Volkswagen zeigt autonome Elektro-Studie Sedric (Video)

volkswagen-sedric-studie-genf-2017-01

Volkswagen hat in Genf mit Sedric (kurz für self-driving car) sein erstes Fahrzeugkonzept präsentiert, das für autonomes Fahren auf Level 5 konzipiert wurde, also völlig ohne Fahrer auskommt. Ein Lenkrad oder Pedale sucht man in der auf Elektro-Antrieb ausgelegten Studie vergeblich. 

Ein Knopfdruck soll genügen – und Sedric fährt vor. Das Fahrzeug bringt seine Passagiere dann voll elektrisch, voll vernetzt und autonom zum Ziel. Das E-Fahrzeug könnte künftig vor allem in Carsharing- und Ridesharing-Diensten zum Einsatz kommen, so die Vision der Entwickler.

Die Schweizer Ideenschmiede Rinspeed zeigte bereits mit Oasis auf der CES in Las Vegas ein ähnliches Konzept für den urbanen Verkehr. Für Stadt und Umland soll das autonome und elektrische Gefährt geeignet sein. Kompakte Bauweise, große Glasflächen, 20-Zoll-Felgen und ein kleiner Garten im vorderen Bereich zeichnen die Konzeptstudie aus. Ein ähnlicher Garten findet sich nun auch im Sedric von VW wieder. Wer hätte gedacht, dass Urban Gardening auch auf Rädern funktioniert?
heise.de, auto-motor-und-sport.de, volkswagen-media-services.com

– ANZEIGE –

CoperionCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen. Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme, die Komponenten und Dosierer von Coperion und Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert.
www.coperion.com

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/03/07/volkswagen-zeigt-autonome-elektro-studie-sedric-video/
07.03.2017 11:10