13.03.2017 - 13:05

Barcelona und Madrid: Fahrverbote für ältere Autos geplant

auto-fahrzeug-verkehr-stau-symbolbild-pixabay

Ab dem 1. Januar 2019 sollen in 40 Kommunen im Großraum Barcelona an Werktagen Autos ausgesperrt werden, die älter als 20 Jahre sind. Dies könnte rund 128.000 Fahrzeuge betreffen. 

Ähnliche Pläne gibt es auch in der Hauptstadt Madrid: Dort könnte die Zufahrt zum Stadtzentrum ab dem Jahr 2025 gar nur noch für E-Autos erlaubt sein.
spanishnewstoday.com(Barcelona), spanishnewstoday.com (Madrid)

– ANZEIGE –

Kleine Gruppe, steile Lernkurve! Verbringen Sie zwei Tage mit den Vordenkern der Elektromobilität – von OEMs, Energieversorger bis hin zu digitalen Startups. Die inspirierendsten Köpfe der Branche reflektieren über ihre persönlichen Erfolgsfaktoren und Rückschläge.

Mit diesem Code sparen Sie 10% für das ELECTRIC MOBILITY BOOTCAMP in Berlin: ELECTRIVE#10
Alle Infos hier >>

Stellenanzeigen

Ingenieur (m/w/d) für Transformation in der Automobilwirtschaft und Mobilität

Zum Angebot

Inside Sales Manager (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Sales Manager (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/03/13/barcelona-und-madrid-fahrverbote-fuer-aeltere-autos-geplant/
13.03.2017 13:13