Schlagwort: Madrid

17.09.2020 - 14:06

Madrid: EMT bestellt 20 weitere Elektro-Busse bei Irizar

Der Madrider ÖPNV-Betreiber EMT hat weitere 20 E-Busse bei Irizar bestellt. Die Anzahl von elektrisch betriebenen Irizar-Bussen im Dienst der EMT erhöht sich damit auf 55 Exemplare. Der Vertrag umfasst auch die Lieferung von 20 Ladegeräten mit einer Leistung von je 100 kW.

Weiterlesen
14.05.2020 - 10:57

BYD liefert 15 Elektrobusse in Madrid aus

BYD hat in dieser Woche 15 Elektrobusse in die spanische Hauptstadt geliefert. Die neuen E-Busse ersetzen bisher eingesetzte Dieselbusse und werden auf der Linie 52 zwischen der Puerta del Sol und Santamarca in Betrieb gehen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

ETech Academy

23.03.2020 - 16:19

Covid-19: London setzt Niedrigemissionszonen außer Kraft

London hat alle Straßenbenutzungsgebühren bis auf Weiteres außer Kraft gesetzt, um sicherzustellen, dass sich alle Mitarbeiter „kritischer“ Berufe angesichts der Coronavirus-Pandemie ohne Einschränkungen in der Stadt bewegen können. Dazu werden auch die Niedrigemissionszonen aufgehoben.

Weiterlesen
24.02.2020 - 15:46

Spanien: Endesa-Ladesäulen an Gasexpress-Tankstellen

Der spanische Energieversorger Endesa hat eine Vereinbarung mit der Tankstellenkette Gasexpress zur Installation von Ladeinfrastruktur für E-Autos geschlossen. Geplant ist der Aufbau von 78 Ladepunkten an 39 Standorten – je einen DC-Lader mit 50 kW und einen AC-Lader mit 22 kW.

Weiterlesen
19.02.2020 - 13:40

Madrid: EMT weiht kostenfreie Elektro-Buslinie ein

In der spanischen Hauptstadt Madrid hat der städtische Verkehrsbetrieb EMT die erste „Línea Cero“ eingeweiht, die ausschließlich von Elektrobussen bedient wird und zudem kostenfrei genutzt werden kann. Der Betrieb dieser ersten „Zero-Linie“ erfolgt mit zehn E-Bussen des spanischen Herstellers Irizar.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

e-mobil BW

23.01.2020 - 13:00

VW-Carsharing WeShare expandiert ins europäische Ausland

WeShare, der Carsharing-Service von Volkswagen und Škoda, wird 2020 in sieben weitere Städte in Deutschland und im europäischen Ausland expandieren. Nach Prag und Hamburg im Frühjahr, will WeShare im Jahresverlauf zudem in Paris, Madrid, Budapest, München und Mailand starten.

Weiterlesen
16.12.2019 - 10:30

UN-Klimakonferenz: Globales E-Mobilitätsprogramm gestartet

Im Rahmen der ansonsten enttäuschenden UN-Klimakonferenz (COP25) in Madrid wurde ein neues globales E-Mobilitätsprogramm der Global Environment Facility (GEF) gestartet, um einer ersten Gruppe von 17 Entwicklungsländern zu helfen, in großem Maßstab Elektrofahrzeuge einzusetzen. Das Budget ist allerdings überschaubar.

Weiterlesen
29.11.2019 - 12:54

Spanien: PSA-Werk bei Saragossa erhält Batteriemontage

PSA wird ab 2020 auch in seinem Werk in Figueruelas bei Saragossa Batteriepakete für Elektro- und Hybridautos montieren und ebenfalls 2020 damit anfangen, in all seinen spanischen Werken – Figueruelas, Vigo und Madrid – reine E-Autos auf Basis der Plattformen CMP und EMP2 zu produzieren.

Weiterlesen
25.11.2019 - 15:41

Bosch stellt E-Roller-Sharing Coup ein

Boschs Elektroroller-Sharingdienst Coup hat angekündigt, seinen Service in Berlin und Tübingen bis Mitte Dezember 2019 einzustellen. Auch die Standorte Paris und Madrid sollen kurzfristig geschlossen werden.

Weiterlesen
20.11.2019 - 11:12

Seat gründet Geschäftseinheit „Urban Mobility“

Seat hat eine neue Abteilung zur Entwicklung urbaner Mobilitätslösungen gegründet und hierfür einen elektrischen Motorroller sowie einen neuen E-Tretroller vorgestellt. Auch das Seat-Carsharing in Madrid soll in die neue Einheit integriert werden.

Weiterlesen
02.07.2019 - 10:09

Madrilenen wollen autofrei bleiben

Weil die neue konservative Stadtregierung von Madrid die Fahrverbote im Rahmen des Plans „Madrid Central“ der linken Vorgängerregierung wieder zurücknehmen will, haben in der spanischen Hauptstadt jetzt Tausende Menschen gegen die Abschaffung protestiert – trotz 40 Grad im Schatten. 

Weiterlesen
24.06.2019 - 13:17

Coup ergänzt sein Preismodell um Minutenpakete

Boschs Elektroroller-Sharing Coup bietet in Berlin, Paris und Madrid jetzt alternativ zum bestehenden Preismodell Minutenpakete ohne Mindestmietdauer an. Nutzer können zwischen drei verschiedenen Paketen mit je 100, 200 oder 500 Minuten wählen.

Weiterlesen
16.06.2019 - 13:08

Irizar vermeldet weitere Aufträge aus Spanien

Der spanische Bushersteller Irizar vermeldet zwei große Aufträge aus seinem Heimatland. Der Madrider ÖPNV-Betreiber EMT bestellt weitere 20 E-Busse der Marke. Vitoria-Gasteiz ordert darüber hinaus 13 E-Busse von Irizar.

Weiterlesen
21.05.2019 - 16:29

Tritium stattet 120 weitere Ionity-Parks mit Ladern aus

Tritium hat mit Ionity einen Vertrag zur Lieferung seiner HPC-Lader für weitere 120 Ladeparks unterzeichnet. Im vergangenen Jahr hatte das Joint Venture die australische Firma bereits mit der Ausstattung von 100 Standorten beauftragt. Einen weiteren Auftrag hat Tritium von Nissan erhalten.

Weiterlesen
19.05.2019 - 09:24

EMT Madrid gibt bei BYD 15 Elektrobusse in Auftrag

EMT Madrid, einer der großen ÖPNV-Betreiber in der spanischen Hauptstadt, hat bei BYD die Lieferung von 15 E-Bussen in Auftrag gegeben. Es handelt sich um 12 Meter lange Exemplare, die ab Anfang des kommenden Jahres in Madrid ankommen sollen.

Weiterlesen
09.04.2019 - 15:36

Madrid: Seat plant E-Tretroller-Sharing auf Basis des eXS

Seat hat bereits mehr als 5.000 Exemplare seines zusammen mit Segway entwickelten E-Tretrollers eXS verkauft und schließt nun eine strategische Kooperation mit dem Startup UFO, um 530 der E-Tretroller in Madrid via App der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Weiterlesen
28.02.2019 - 14:02

Coup stockt Großstadt-Flotten um je 500 E-Scooter auf

Zum bevorstehenden Start der E-Scooter-Saison 2019 präsentiert der Sharing-Anbieter Coup seinen Nutzern mehrere Neuerungen. Insgesamt 1.500 neue Elektroroller werden zusätzlich auf den Straßen in Berlin, Paris und Madrid fahren – und damit 40 Prozent mehr als zuvor.

Weiterlesen
27.01.2019 - 11:56

Spanien: 400 Endesa-Ladepunkte in Saba-Parkhäusern

Der spanische Energieversorger Endesa kooperiert mit dem Parkraumbewirtschafter Saba, um auf dessen Parkflächen bis zu 400 Ladepunkte zu installieren. Die ersten 144 der 22-kW-Ladepunkte wurden bereits in 36 Parkhäusern in 14 spanischen Städten in Betrieb genommen.

Weiterlesen
14.11.2018 - 11:09

Spanien: Ab 2040 nur noch Zulassung für Elektroautos?

Die spanische Regierung hat einen Gesetzentwurf auf den Weg gebracht, der vorsieht, ab 2040 nur noch Elektroautos neu zuzulassen. Damit gesellt sich Spanien zu einer wachsenden Gruppe von Ländern, die den Verkauf von Autos mit Verbrennungsmotor langfristig verbieten wollen.

Weiterlesen
24.10.2018 - 12:25

Madrid: Durchgangsverkehr wird aus Zentrum verbannt

In der spanischen Hauptstadt tritt am 23. November der Plan “Madrid Central” in Kraft, mit dem der Durchgangsverkehr in der Innenstadt radikal ausgebremst werden soll. Dann dürfen nur noch Anwohner, deren Besucher sowie Fahrzeuge mit Sondergenehmigung ins Zentrum fahren.

Weiterlesen
02.06.2018 - 12:56

Coup startet in Madrid mit 850 Elektro-Rollern

Die im Januar angekündigte Expansion des Elektro-Roller-Sharings von Coup nach Madrid wird konkret: Die Bosch-Tochter startet in der spanischen Hauptstadt im Juli mit nicht weniger als 850 Elektro-Rollern des Typs Gogoro 2. 

Weiterlesen
20.03.2018 - 16:03

Spanische Post erprobt Lastenräder mit Elektroantrieb

Die spanische Post “Correos” ist dabei, Lastenfahrräder von Bikelecing (BKL) zu testen, die mit einem 48-Volt-System von Continental ausgestattet sind. Die dreirädrigen Lasten-Pedelecs sind für etwa drei Monate in Madrid, Sevilla, Málaga, Cordoba und Granada im Einsatz.

Weiterlesen
20.02.2018 - 16:32

Seat übernimmt Carsharing-Anbieter Respiro

Seat akquiriert das spanische Carsharing-Start-up Respiro, das derzeit in Madrid mit einer Flotte von 200 Fahrzeugen, darunter auch Elektro- und Hybridautos, aktiv ist. Das Carsharing-Angebot soll in den kommenden Jahren in weitere Städte expandieren.

Weiterlesen
29.01.2018 - 15:39

Roller-Sharing Coup startet im Sommer auch in Madrid

Nachdem die E-Scooter der Bosch-Tochter Coup bereits in Berlin und Paris an den Start gegangen sind, werden sie ab dem Sommer auch in der spanischen Hauptstadt angeboten. An den drei Standorten sollen im Laufe des Jahres insgesamt 3.500 E-Roller zur Verfügung gestellt werden.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/09/17/madrid-emt-bestellt-20-weitere-elektro-busse-bei-irizar/
17.09.2020 14:52