13.05.2022 - 13:16

EMT Madrid bestellt E-Busse bei Irizar und Solaris

Der ÖPNV-Betreiber EMT Madrid hat Aufträge für 150 weitere elektrische Standardbusse vergeben. Der spanische Hersteller Irizar mit 90 Einheiten des 12-Meter-Busses ieBus und der polnische Hersteller Solaris mit 60 Urbino 12 Electric sind die Gewinner der bisher größten Elektro-Ausschreibung der EMT.

Die 150 E-Busse haben einen Gegenwert von über insgesamt 81 Millionen Euro. Die neuen Elektrobusse sollen in diesem und im kommenden Jahr in den Fuhrpark von EMT Madrid aufgenommen werden. Mit der erneuten Bestellung sollen Ende 2022 190 E-Busse im Fuhrpark sein, Ende 2023 dann 329 Fahrzeuge.

EMT Madrid will bekanntlich ab 2033 eine komplett emissionsfreie Busflotte betreiben. Bereits ab Januar 2023 sollen keine Dieselbusse mehr in Betrieb sein, die Linien sollen dann nur noch mit Elektro- und Erdgasbussen bedient werden. Erst im Februar 2022 hatte EMT die insgesamt 16. Linie auf Elektrobusse umgestellt.

Während der spanische Hersteller Irizar in den vergangenen Jahren bereits mehrere Aufträge aus der Hauptstadt erhalten hat, ist es für Solaris die erste E-Bus-Lieferung nach Madrid. Neben Irizar hatte EMT bisher beim chinesischen Hersteller BYD E-Busse bestellt.

Warum die Wahl dieses Mal auf Solaris anstelle von BYD gefallen ist, geht aus der Mitteilung von EMT Madrid nicht genau hervor. Dort wird lediglich eine Reihe von Anforderungen aufgezählt, die bei der aktuellen Ausschreibung wichtig waren. Das sind unter anderem der Höchstpreis von 550.000 Euro je Fahrzeug, die Garantie, Reichweite und die Stromkosten bzw. der Energieverbrauch. Zudem führt EMT Kriterien wie ein Telematiksystem, „Einhaltung von EMT-Standards“ und nicht zuletzt die Lieferzeit an.

Neben der Beschaffung hat der Madrider Stadtrat weitere Projekte auf den Weg gebracht: Aus dem „Next Generation“-Programm der EU wurden Fördergelder für 206 weitere E-Busse beantragt. Außerdem wurde beschlossen, das Depot La Elipa in ein „Referenzzentrum für eine zu 100 Prozent elektrische Flotte“ umzubauen. Dort sollen 318 E-Busse stationiert und über Strom aus einer großen PV-Anlage geladen werden.
sustainable-bus.com, emtmadrid.es (PDF auf Spanisch)

– ANZEIGE –


Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Completions Engineer (m/f/d)

Zum Angebot

Billing-Manager:in E-Mobilität/ Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Technischer Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (m/w/d) eMobility Region Niedersachsen

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/05/13/emt-madrid-bestellt-e-busse-bei-irizar-und-solaris/
13.05.2022 13:16