08.05.2017

Umweltminister wollen Förderprogramm für E-Busse

stw osnabrück gelenkbus 1

Die Umweltministerkonferenz hat sich am 5. Mai einstimmig für das ÖPNV-Programm „Faktor 100“ ausgesprochen. Darüber wollen sie mit staatlichen Geldern die Verbreitung der „ökologisch besonders sinnvollen“ elektrischen Busse ankurbeln – und sind damit auf einer Linie mit den Verkehrsministern der Länder.

Das Programm sieht vor, dass 2018 zunächst die Anschaffung von 250 E-Bussen mittels 50 Mio Euro unterstützt wird. Für die Folgejahre sollen dann aber schon jeweils 100 Mio Euro für rund 500 neue E-Busse bereitstehen. Ähnliche Maßnahmen wurden zuletzt auch auf der Verkehrsministerkonferenz vorgeschlagen.

Zudem erhalten die Umweltminister nun Unterstützung vom Verkehrsbetriebsverband VDV, der den Vorschlag ausdrücklich befürwortet. Dieser betonet aber auch, dass die Beschaffung auf finanzieller Seite nur ein Teilaspekt der öffentlichen E-Mobilität sei. Der Bau der teuren Infrastruktur rund um Betriebshöfe und Ladevorrichtungen auf den Strecken könnten darüber nicht finanziert werden.
roter-renner.de, newstix.de




Stellenanzeigen

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w) - eeMobility

Zum Angebot

Software Projektmanager eMobility (m/w/d) - ABL

Zum Angebot

Produktentwickler (m/w) - KEBA

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/05/08/auch-umweltminister-wollen-foerderprogramm-fuer-e-busse/
08.05.2017 16:36