13.05.2017 - 13:31

CAM-Studie: Tesla innovativer als BMW

tesla-model-s-elektroauto-blau

Der kalifornische Elektroauto-Pionier springt in der Automotive-Innovations-Studie 2017 des Center of Automotive Management von Rang zehn im Vorjahr auf Rang drei und überholt damit u.a. BMW. 

Dazu trugen insbesondere die hohen Reichweiten der Tesla-Stromer mit 100-kW-Akku und deren weiterentwickelten autonomen Fahr- und Parkfunktionen bei. Volkswagen ist laut CAM innovativster Autobauer vor Daimler.
automobilwoche.de

– ANZEIGE –

CoperionCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen. Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme, die Komponenten und Dosierer von Coperion und Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert.
www.coperion.com

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Produktmanager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Ingenieur (w/m/d) Projektmanagement Fahrzeugneubeschaffung Stadtbahn

Zum Angebot

Senior Projektmanager (m/w/d) Mobilitätsmanagement

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/05/13/automotive-innovations-studie-tesla-innovativer-als-bmw/
13.05.2017 13:26