Schlagwort:

15.04.2019 - 17:33

CAM: E-Autos trotzen rückläufigem Pkw-Gesamtmarkt

Die Elektromobilität nimmt laut der neuesten Branchenstudie „E-Mobilität im internationalen Vergleich“ des CAM in 2019 weiter Fahrt auf – trotz insgesamt rückläufiger Gesamtzulassungszahlen. Dabei bleiben China und Norwegen die Treiber und Ausnahmeerscheinungen des globalen Trends.

Weiterlesen
13.12.2018 - 14:17

CAM-Studie: China mit über 1 Mio E-Auto-Zulassungen

China knackt im laufenden Jahr erstmals die Schallmauer von einer Million Elektro-Neuzulassungen. Das ist eines von mehreren Ergebnissen der neuesten Branchenstudie des Center of Automotive Management (CAM) zu Absatztrends in den wichtigsten globalen Automobilmärkten.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



22.10.2018 - 13:03

CAM-Studie: China enteilt mit hohen Wachstumsraten

Chinas Dominanz auf dem Elektromobilitätsmarkt ist ungebrochen. Das ist eines von mehreren Ergebnissen der neuesten Branchenstudie des Center of Automotive Management (CAM) zu Absatztrends in den wichtigsten globalen Automobilmärkten.

Weiterlesen
12.07.2018 - 16:30

China & Norwegen bleiben die Treiber der Elektromobilität

Die Elektromobilität nimmt in der ersten Jahreshälfte 2018 in wichtigen Märkten an Fahrt auf. Dabei bleiben China und Norwegen mit Blick auf die globale Entwicklung weiterhin die Treiber. In Deutschland kommen E-Fahrzeuge immerhin schon auf einen Marktanteil von 1,8 Prozent. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Marktübersicht AC- & DC-Ladesäulen

20.01.2018 - 16:40

CAM: Starkes Wachstum der Elektromobilität weltweit

China bleibt weltweit der Leitmarkt für Elektroautos: Laut einer aktuellen Analyse des Center of Automotive Management (CAM) ist die Elektromobilität im Reich der Mitte im vergangenen Jahr weiter stark gewachsen. Aber auch in Deutschland hat sich der Marktanteil 2017 im Vergleich zu 2016 verdoppelt. 

Weiterlesen
12.08.2017 - 21:27

E-Fahrzeuge verdoppeln Marktanteil in Deutschland

Einer CAM-Analyse zufolge wächst die Elektromobilität derzeit in Deutschland so stark wie in keinem anderen Land. Rund 22.500 E-Fahrzeuge (BEV + PHEV) kamen im ersten Halbjahr in Deutschland auf die Straßen – ein Plus von 114 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. 

Weiterlesen
30.11.2015 - 08:23

Globale E-Auto-Verkäufe.

Bereits 334.500 Elektroautos wurden von Januar bis September 2015 weltweit verkauft. Das hat das Center of Automotive Management (CAM) ermittelt. China konnte in diesem Jahr mit 99.748 verkauften Stecker-Autos erstmals die Länderführung von den USA (91.425 Fahrzeuge) übernehmen. Eine CAM-Grafik zeigt Deutschland mit 15.126 Einheiten auf Rang fünf hinter Norwegen und Frankreich.
wirtschaftsblatt.at, auto-institut.de (Grafik)

09.05.2014 - 07:33

Siemens, Lithium-Luft, CAM-Studie, UQM Technologies.

Automatische Akkuproduktion: Siemens will in einer neuen Testanlage am Zentrum für Sonnenenergie und Wasserstoff-Forschung (ZSW) ab 2015 seriennahe Produktionsverfahren und Materialien für Li-Ionen-Akkus entwickeln. Ziel: Kosten senken und gleichzeitig Qualität erhöhen.
idw-online.de

Feuchte Lithium-Luft-Akkus: Forscher der chinesischen Fudan Universität in Schanghai haben den Einfluss von Feuchtigkeit auf Li-Luft-Akkus untersucht. Feuchtigkeit erhöht demnach zwar die Kapazität, verringert aber gleichzeitig Zyklenfestigkeit und Leistungsfähigkeit.
greencarcongress.com

— Textanzeige —
etz in StuttgartLadeinfrastruktur sachgerecht planen, errichten und prüfen: Das entsprechende Know-how bietet das etz in Stuttgart. In unseren Kursen lernen Sie Systeme gemäß DIN VDE auszulegen, errichtete Anlagen u.a. nach VDE 0100 Teil 600 in der Praxis zu überprüfen, Analysegeräte zur Fehlersuche anzuwenden und Abnahmedokumente anzufertigen.
Kursinfos hier >>

Innovationsfreudig wie nie zeigen sich die globalen Autohersteller laut einer aktuellen Untersuchung des CAM. Die Zahl ihrer Innovationen stieg 2013 um 26 Prozent. Die meisten davon betrafen die Antriebe und hier wiederum zu 31 Prozent die „alternativen“. Die Effizienzgewinne bei den Verbrennungsmotoren gehen laut der Untersuchung zurück, während sie bei den Hybridantrieben steigen.
welt.de, auto-institut.de (kostenpflichtige Studie)

Elektro-Nutzfahrzeuge: UQM Technologies Inc. und Derindere Motorlu Araclar (DMA) haben eine Absichtserklärung unterzeichnet. Demnach wird UQM seine E-Motoren an die türkische Firma liefern, welche vor Ort in leichten Elektro-Nutzfahrzeugen verbaut werden sollen.
businesswire.com

03.12.2013 - 09:50

TU Graz, Mazda, CAM, NXP Semiconductors, Datang Telecom.

Luftige „Super-Batterie“: Wissenschaftler der TU Graz und der St. Andrews University vermelden deutliches Verbesserungspotenzial für Lithium-Luft-Batterien. Durch den Einsatz von Titancarbid statt Kohlenstoff für die Elektrode sowie leichter Sauerstoff- statt schwerer metallischer Ionenstrukturen könne die Speicherkapazität potenziell verzehnfacht werden, so die Forscher.
nature.com, idw-online.de, emobilitaetonline.de

Mazda2-Wankel-BrennstoffzelleMazda beweist (Wankel-)Mut: Der japanische Hersteller lässt den guten alten Wankelmotor wieder aufleben, allerdings mit geändertem Einsatzzweck. In einem Prototyp des Mazda2 EV dient er als Range Extender und verhilft dem Akku zu rund 200 Kilometern Extra-Reichweite.
blick.ch, fnweb.de

Konventionell vor alternativ: Das Center of Automotive Management (CAM) hat 488 Antriebsinnovationen von 2012 bis Mitte 2013 untersucht. Nur 90 davon betreffen den Hybrid- und gerade mal 38 den E-Antrieb, während volle 70 Prozent auf Benzin- oder Dieseltechnologien entfallen.
wiwo.de

Neues Halbleiter-Unternehmen? NXP Semiconductors und Datang Telecom wollen in China ein Joint Venture für die Entwicklung und lokale Vermarktung von Halbleitern für Elektro- und Hybrid-Fahrzeuge gründen. Die behördliche Zustimmung steht noch aus.
elektroniknet.de

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Montag war der 918 Spyder, den ein Porsche-Mitarbeiter bei Ludwigsburg zerlegt hat.
focus.de

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/07/11/cam-deutschland-ueberholt-norwegen-beim-elektroauto-absatz/
11.07.2019 11:32