17.05.2017 - 11:17

Toyota-Akkufabrik in den USA?

toyota-phev-batterie

Toyota erwägt angesichts des Umstiegs von NiMH-Akkus auf Li-Ion-Batterien den Bau einer Batteriefabrik in den USA. Das will “WardsAuto” von einem Manager der Toyota-Tochter Primearth erfahren haben.

Primearth produziert sowohl die NiMH-Batterien für den Prius als auch die Li-Ion-Akkus für den Prius Plug-in. Toyota wolle aber künftig Lithium-Akkus sowohl für Hybride als auch für kommende rein elektrische Modelle selbst produzieren, hieß es weiter. Eine Rolle spielen dabei unter anderem Sicherheitsbedenken bezüglich des Transports der bislang in Japan produzierten Batterien.
wardsauto.com, automobil-produktion.de

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/05/17/toyota-akkufabrik-in-den-usa/
17.05.2017 11:07