17.05.2017 - 11:17

Toyota-Akkufabrik in den USA?

toyota-phev-batterie

Toyota erwägt angesichts des Umstiegs von NiMH-Akkus auf Li-Ion-Batterien den Bau einer Batteriefabrik in den USA. Das will “WardsAuto” von einem Manager der Toyota-Tochter Primearth erfahren haben.

Primearth produziert sowohl die NiMH-Batterien für den Prius als auch die Li-Ion-Akkus für den Prius Plug-in. Toyota wolle aber künftig Lithium-Akkus sowohl für Hybride als auch für kommende rein elektrische Modelle selbst produzieren, hieß es weiter. Eine Rolle spielen dabei unter anderem Sicherheitsbedenken bezüglich des Transports der bislang in Japan produzierten Batterien.
wardsauto.com, automobil-produktion.de

— Textanzeige —
Kostenloses Webinar: Elektroflotte „richtig“ laden. Beim Umstieg auf eine elektrische Flotte ist eine Frage entscheidend: Wie, wo und wann werden die Elektroautos geladen? Erfahren Sie im Power2Drive Europe Webinar am 14. November um 15.00 Uhr, wie Elektromobilität nicht zur Kostenfalle wird. Alle Teilnehmer erhalten das Whitepaper „Flotten laden“ von The Mobility House anschließend kostenlos zum Download.
Jetzt anmelden!

Stellenanzeigen

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Project Manager OEM (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Key Account Manager (m/w/d) Solution-Partners

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/05/17/toyota-akkufabrik-in-den-usa/
17.05.2017 11:07