01.06.2017 - 16:35

Stromsteuer-Ermäßigung für E-Busse beschlossen

vdl-typ-citea-slfa-electric-elektrobus

Der Deutsche Bundestag hat laut einer Mitteilung des Bundesverbands Deutscher Omnibusunternehmer (bdo) jetzt die Änderung des Energiesteuer- und Stromsteuergesetzes beschlossen. Für E-Busse im ÖPNV werde künftig die ermäßigte Stromsteuer von 11,42 Euro pro MWh gelten – eine Minderung von 9,08 Euro pro MWh. 

Diese Umstellung folgt inhaltlich den bisherigen Vorschlägen des bdo und sorgt für eine Gleichstellung von Elektro- und Hybridbussen mit dem Schienenverkehr sowie mit Oberleitungsbussen. Die Änderungen sollen nach der Bewilligung durch die EU-Kommission, jedoch frühestens am 1. Januar 2018, in Kraft treten.
bdo.org

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager/-in eMobility

Zum Angebot

E-Mobility Project Engineer (DACH)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/06/01/stromsteuer-ermaessigung-fuer-e-busse-beschlossen/
01.06.2017 16:40