04.07.2017 - 15:28

Honda & Hitachi gründen E-Motorenhersteller

bmw-elektromotor-dingolfing

Nach der Ankündigung im Februar haben die japanischen Konzerne nun das Joint Venture Automotive Electric Motor Systems gegründet. Die Firma soll Hybrid- und Elektroautomotoren bauen.

Zum Start staffieren Honda und der Zulieferer Hitachi das JV mit einem Kapital von 44 Mio. Dollar aus, Hitachi wird dabei mit 51 Prozent der Anteile der Mehrheitseigentümer werden. Der Hauptsitz ist zwar in Japan, jedoch soll die Produktion hauptsächlich in den USA und in China angesiedelt werden.

Das Gemeinschaftsunternehmen soll zudem frei am Markt aktiv sein und nicht nur für die Konzerne selber produzieren. Dafür setzen die Partner mit Blick auf die Stückkosten auf eine möglichst volumenstarke Massenherstellung: “Motoren zu bauen ist kapitalintensiv, deshalb wollen wir sie in größeren Stückzahlen produzieren und verschiedenen Kunden anbieten, statt die nur für unseren eigenen Bedarf zu bauen”, betont Honda-Chef Takahiro Hachigo.
automobilwoche.de

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/07/04/honda-hitachi-gruenden-e-motorenhersteller/
04.07.2017 15:48