07.07.2017 - 11:29

Werksteam: Audi bestätigt Einstieg in die Formel E

Die Ingolstädter gehen bei ihrer Motorsport-Strategie den nächsten Schritt und übernehmen zur kommenden vierten Saison der Formel E ab Dezember den Startplatz des bisherigen Partners ABT Sportsline.

Zum Debüt in der Saison 2017/2018 in Hongkong geht das umgebaute Team dann als Audi Sport ABT Schaeffler an den Start. Damit wagt das Unternehmen als erster deutscher Autobauer den vollumfänglichen Einstieg in die elektrische Rennserie, um sein elektromobiles Image zu schärfen. Das Timing zum Start des ersten Audi e-tron ist sicher günstig.

Das verstärkte Interesse von Audi an der Formel E hatte sich aber auch schon in der vergangenen Saison gezeigt. Nicht nur stand der Hersteller schon länger im Teamnamen und der Audi-Werksfahrer Lucas di Grassi ging mit den Boliden an den Start. Zusätzlich hatte der Hersteller auch sein finanzielles und technisches Engagement in den letzten Monaten deutlich verstärkt.
motorsport-magazin.commotorsport-total.comaudi-mediacenter.com

– ANZEIGE –

GP Joule Live

Stellenanzeigen

Procurement Specialist (m/f/d)

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Application Manager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/07/07/audi-bestaetigt-einstieg-als-formel-e-werksteam/
07.07.2017 11:09