26.07.2017 - 14:01

Induktive Ladesysteme von Qualcomm für Asien

qualcomm-halo-ces-2017-induktives-laden

Qualcomm und der japanische Automobilzulieferer Nichicon haben ein Lizenzabkommen im Bereich induktiver Ladesysteme für Elektroautos geschlossen. Damit könnte Qualcomms Technologie zur dynamischen Aufladung (DEVC) bald in Fernost debütieren.

Das Abkommen beinhaltet, dass Nichicon kabellose Ladesysteme auf Basis der Halo-Technologie von Qualcomm in sein Produktangebot aufnehmen und E-Fahrzeug-Herstellern in Asien anbieten wird.

Im Mai feierte das kalifornische Unternehmen im Zuge des EU-Projekts FABRIC die erfolgreiche Demonstration seiner induktiven Halo-Ladetechnologie: Auf einer 100 Meter langen Teststrecke wurden zwei Renault Kangoo Z.E. während der Fahrt kabellos geladen.
qualcomm.com

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/07/26/induktive-ev-ladesysteme-fuer-asien/
26.07.2017 14:38