01.08.2017 - 11:02

BMW schafft Agenturmodelle für i-Modelle ab

bmw-i3-i8-elektroauto

BMW will das bisherige Agenturmodell für seine i-Modelle abschaffen. Ab dem 1. Oktober 2018 soll der Vertrieb des BMW i3 und i8 weltweit in das reguläre Vertriebsprogramm überführt werden. 

Mit der Ausweitung der Produktpalette an elektrifizierten Fahrzeugen sei dieser Schritt „logisch und sinnvoll“, so ein BMW-Sprecher. Somit seien künftig alle BMW-Partner in der Lage, die elektrischen Modelle zu verkaufen. In den Niederlassungen werden nach Informationen von electrive.net bereits seit Monaten die Mitarbeiter geschult und Lademöglichkeiten installiert.

Im Gegensatz zur Konkurrenz aus Stuttgart und Ingolstadt hat BMW frühzeitig sein Vertriebsnetz auf die Elektromobilität eingeschworen. Wo sich in anderen Autohäusern oft kein Berater findet, der Ladekonzepte oder Batterie-Details auch nur ansatzweise erklären kann, weiß der Exklusiv-Verkäufer von BMW in der Regel weiter.
automobilwoche.de, kfz-betrieb.vogel.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/08/01/bmw-schafft-agenturmodelle-fuer-i-modelle-ab/
01.08.2017 11:23