02.08.2017 - 14:41

Brüssel bestellt erste E-Busse bei Solaris

solaris-urbino-8-9-le-elektrobus

Der Brüsseler Verkehrsbetrieb STIB hat seine ersten rein elektrischen Busse beim polnischen Hersteller Solaris bestellt. Bei den sieben E-Bussen vom Typ Solaris Urbino 8,9 LE handelt es sich um „Midi-Busse“, die rund zehn Meter lang sind. Die STIB will ihre Busflotte bis 2030 vollständig elektrifizieren. 

Die E-Busse werden voraussichtlich zum Ende dieses Jahres geliefert und ab Anfang 2018 auf den Straßen von Brüssel unterwegs sein. Sie sind mit einem 160 kW starken E-Motor des polnischen Herstellers Medcom ausgestattet und verfügen über eine 160 kWh große Batterie.
deredactie.be

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/08/02/solaris-liefert-erste-e-busse-fuer-bruessel/
02.08.2017 14:29