07.08.2017 - 16:13

SGL will Carbon-JV mit BMW übernehmen

bmw-carbon-symbolbild

SGL Carbon denkt über eine Komplettübernahme des 2009 mit BMW gegründeten Joint Ventures für Kohlefasern nach. Die Exklusivitätsvereinbarung sei inzwischen ausgelaufen und SGL-Vorstandschef Jürgen Köhler geht davon aus, “dass BMW kein Hersteller von Carbonfasern werden möchte”. 

Es scheint, dass sich die Carbon-Ära bei BMW nach dem Einsatz des Werkstoffs im i3, i8 und in der 7er Reihe dem Ende zuneigt: Beim neuen 5er wurde bereits auf den Einsatz der teuren Kohlefasern verzichtet.
automobilwoche.deproduktion.de

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/08/07/sgl-will-carbon-jv-mit-bmw-uebernehmen/
07.08.2017 16:27