08.08.2017 - 11:03

Toyota plant mehr Hybrid-Varianten für Europa

toyota-c-hr-hybrid-2017

Der japanische Autobauer will sein Hybrid-Angebot in Europa ausbauen, um von den Problemen des Diesels zu profitieren, berichtet die Wirtschaftszeitung „Nikkei“ unter Berufung auf Toyotas Europa-Chef Johan van Zyl. 

So sollen spätestens 2020 von jedem Modell mindestens zwei Hybrid-Varianten offeriert werden. Toyota will den Hybrid-Anteil seiner in Europa verkauften Autos bis dahin auf 50 Prozent steigern.

Bereits vergangene Woche hatte der japanische Konzern auf den Diesel-Gipfel reagiert und einen Bonus in Höhe von 4.000 Euro gestartet. Diesen erhält, wer seinen Diesel-Gebrauchtwagen gegen ein Toyota-Hybridfahrzeug eintauscht.
nikkei.com

— Textanzeige —
Kostenloses Webinar: Elektroflotte „richtig“ laden. Beim Umstieg auf eine elektrische Flotte ist eine Frage entscheidend: Wie, wo und wann werden die Elektroautos geladen? Erfahren Sie im Power2Drive Europe Webinar am 14. November um 15.00 Uhr, wie Elektromobilität nicht zur Kostenfalle wird. Alle Teilnehmer erhalten das Whitepaper „Flotten laden“ von The Mobility House anschließend kostenlos zum Download.
Jetzt anmelden!

Stellenanzeigen

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Project Manager OEM (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Key Account Manager (m/w/d) Solution-Partners

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/08/08/toyota-plant-mehr-hybrid-varianten-fuer-europa/
08.08.2017 11:26