08.08.2017 - 11:03

Toyota plant mehr Hybrid-Varianten für Europa

toyota-c-hr-hybrid-2017

Der japanische Autobauer will sein Hybrid-Angebot in Europa ausbauen, um von den Problemen des Diesels zu profitieren, berichtet die Wirtschaftszeitung “Nikkei” unter Berufung auf Toyotas Europa-Chef Johan van Zyl. 

So sollen spätestens 2020 von jedem Modell mindestens zwei Hybrid-Varianten offeriert werden. Toyota will den Hybrid-Anteil seiner in Europa verkauften Autos bis dahin auf 50 Prozent steigern.

Bereits vergangene Woche hatte der japanische Konzern auf den Diesel-Gipfel reagiert und einen Bonus in Höhe von 4.000 Euro gestartet. Diesen erhält, wer seinen Diesel-Gebrauchtwagen gegen ein Toyota-Hybridfahrzeug eintauscht.
nikkei.com

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/08/08/toyota-plant-mehr-hybrid-varianten-fuer-europa/
08.08.2017 11:26