23.08.2017

Stadtflitzer e.GO Life stößt auf großes Interesse

Das Aachener Startup e.GO Mobile hat nach zwei Monaten bereits 814 Bestellungen von Privatkäufern für sein elektrisches Stadtauto e.GO Life erhalten. Der Produktionsstart ist auf Anfang 2018 terminiert.

Laut Firmenchef Prof. Günter Schuh wird das Unternehmen ab Mai 2019 in den Zwei-Schicht-Betrieb wechseln, um die Jahresproduktion auf 20.000 Autos zu steigern.

Wie mehrfach berichtet, soll das Elektroauto nach Abzug der Kaufprämie nur 11.900 Euro kosten. Wie wir im Rahmen der Bosch Mobility Experience auf dem Beifahrersitz eine erste Probefahrt mit einem Prototypen erlebt haben, können Sie hier nachlesen. Das folgende Video liefert die visuellen Eindrücke dazu:

focus.de

— Anzeige —
Elektromobilität für die Nutzer gedacht: Seit 2016 unterstützen mehr als 300 AC-Ladesäulen von MENNEKES den Hamburger „Masterplan Elektromobilität“ und die Elektromobilisten in der Elbmetropole. Erfahren Sie am Beispiel von Hamburg, wie Städte mit Ladeinfrastruktur von MENNEKES die Elektromobilität flexibel und rechtssicher gestalten können. Jetzt nachlesen >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.