30.08.2017 - 12:00

Citroën präsentiert Sondermodell des E-Mehari

citroen-e-mehari-iaa-2017-04

Die Franzosen bringen ihr elektrisch angetriebenes Crossover-Modell E-Mehari im Strandbuggy-Design mit zur IAA nach Frankfurt. Und zwar in einer vom Modehaus Courrèges gestalteten Sonderedition. 

Der „E-Mehari styled by Courrèges“ kommt im Vergleich zum Standardmodell mit schwarzer Lackierung, Seitenscheiben, Hardtop sowie einigen weiteren Features und Design-Clous. Mehr Ausstattung und einige Neuerungen sollen für entsprechende Qualität, Sicherheit und zum Komfort an Bord beitragen.

Die E-Maschine leistet 50 kW, das Motordrehmoment wurde um rund 20 Prozent erhöht. Eine Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h ist möglich. Der E-Mehari ist mit einer 30 kWh großen Lithium-Metall-Polymer-Batterie der französischen Bolloré-Gruppe ausgestattet. Diese reicht für 195 Kilometer nach NEFZ. Die Batterien werden an öffentlichen Ladestationen mit 16 A in acht Stunden oder an Haushaltssteckdosen (10 A) in 13 Stunden vollständig aufgeladen.

  • citroen-e-mehari-iaa-2017-01
  • citroen-e-mehari-iaa-2017-03
  • citroen-e-mehari-iaa-2017-02

Die limitierte Sonderedition gibt einen Ausblick auf die neue Generation des Stromers, die im französischen Rennes produziert werden wird. Wer das Sondermodell des E-Mehari haben möchte, muss aber schnell sein: Es werden nur 61 Exemplare produziert.
motor-talk.deauto-motor-und-sport.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Referent (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Product Owner Hardware (m/f/x)

Zum Angebot

Salesmanager Elektromobilität (w/m/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/08/30/citroen-praesentiert-sondermodell-des-e-mehari/
30.08.2017 12:00