Schlagwort: Frankreich

23.11.2020 - 11:33

Fastned will neun Schnellladeparks in Frankreich bauen

Fastned hat einen ersten Auftrag aus Frankreich erhalten. Der Autobahn-Betreiber Autoroutes Paris-Rhin-Rhône (APRR) hat die Niederländer mit den Bau und Betrieb von neun Ladeparks beauftragt. Der Vertrag muss noch vom französischen Verkehrsministerium genehmigt werden.

Weiterlesen
19.11.2020 - 12:11

Zuschlag: Total verwaltet Ladenetz in Paris für 10 Jahre

Total hat die Konzessionsausschreibung der Stadt Paris für die Modernisierung und Erweiterung des öffentlichen Ladenetzes der französischen Hauptstadt gewonnen. Die Konzession gilt für zehn Jahre und umfasst Lieferung, Installation und Betrieb des Ladenetzes.

Weiterlesen
30.10.2020 - 09:08

PSA stoppt Polestar in Frankreich

PSA hat den Marktstart von Polestar in Frankreich mit einer Klage vorläufig gestoppt. Begründung: Das Logo der schwedisch-chinesischen Elektroauto-Marke sei denen von Citroën und DS zu ähnlich.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

ETech Academy

26.10.2020 - 13:53

Sondersteuer auf besonders schwere Autos

Frankreich plant eine Sondersteuer für besonders schwere Autos wie SUV. Das würde vor allem die deutschen Hersteller treffen. Konkret soll jedes Kilogramm über einem Fahrzeuggewicht von 1,8 Tonnen mit zehn Euro extra besteuert werden. Weil sie wegen ihrer Antriebe sehr schwer sein können, werden Elektro- und Hybridfahrzeuge jedoch von der Steuer ausgenommen.
businessinsider.de

23.10.2020 - 14:23

Ubitricity installiert erste Laternenladepunkte in Frankreich

Der Berliner Ladeinfrastruktur-Spezialist Ubitricity hat erste Laternenladepunkte in Frankreich in Betrieb genommen. In der Stadt Rely nahe Calais wurden 22 solcher Ladepunkte für Elektrofahrzeuge auf einem Krankenhausparkplatz und der anliegenden öffentlichen Straße installiert.

Weiterlesen
21.10.2020 - 13:32

Renault stellt zwei Projekte mit Second-Life-Akkus vor

Renault rückt zwei neue Projekte zur Second-Life-Nutzung von Batterien aus E-Fahrzeugen ins Rampenlicht. Sowohl bei „Advanced Battery Storage“ in Frankreich als auch bei „SmartHubs“  in Großbritannien geht es darum, bei steigendem Anteil erneuerbarer Energien zur Balance von Stromnetzen beizutragen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

e-mobil BW

21.10.2020 - 11:43

Lexus kooperiert für neuen Ladedienst mit DCS

Digital Charging Solutions (DCS) und Lexus Europe starten unter dem Label „Lexus Charging Network“ einen neuen Ladeservice für Lexus-Fahrer. Verfügbar ist das Angebot in Norwegen, der Schweiz, Portugal, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien und Italien.

Weiterlesen
14.10.2020 - 13:56

V2G-fähige Ladestation mit 11 kW von ABB und DREEV

ABB bietet zusammen mit dem französischen Unternehmen DREEV, einem Joint Venture zwischen EDF und Nuvve, eine neue bidirektionale 11-kW-Ladestation an, die speziell für Vehicle-to-Grid entwickelt wurde. Erster Zielmarkt ist Frankreich, gefolgt von Großbritannien, Italien, Belgien und Deutschland.

Weiterlesen
13.10.2020 - 13:02

Heuliez baut 37 E-Busse für Region um Marseille

Der französische Gemeindeverband Métropole d’Aix-Marseille-Provence hat mit einem Rahmenvertrag bis zu 50 Elektrobusse bei Heuliez Bus bestellt, die bis Ende 2022 ausgeliefert werden sollen. Konkret beauftragt hat die Metropolregion jetzt den Bau von 37 E-Bussen des Typs Heuliez GX 337 Elec.

Weiterlesen
09.10.2020 - 13:44

Faurecia eröffnet Zentrum für H2-Speichersysteme

Faurecia hat sein globales Kompetenzzentrum für Wasserstoff-Speichersysteme im französischen Bavans eingeweiht. Ziel ist die Entwicklung leichter und kostengünstiger Speichersysteme, um die H2-Mobilität voranzutreiben. Dafür investiert der Zulieferer insgesamt rund 25 Millionen Euro.

Weiterlesen
07.10.2020 - 11:31

ElectReon und Eurovia planen Trassen für induktives Laden

Das auf die induktive Ladung von E-Fahrzeugen spezialisierte israelische Unternehmen ElectReon Wireless hat mit dem Straßenbauunternehmen Eurovia eine Vereinbarung zum Bau von drahtlosen elektrischen Straßensystemen in Deutschland, Frankreich und Belgien unterzeichnet.

Weiterlesen
01.10.2020 - 14:20

EU bewilligt Millionen-Förderung für Schlüsselprojekte

Die EU beteiligt sich mit über 54 Millionen Euro an mehreren Verkehrsprojekten mit alternativen Antrieben. Gefördert wird u.a. die Beschaffung von 108 Elektro-, H2- und Erdgasbussen samt Infrastruktur in Barcelona, der Kauf von 303 E-Bussen samt Ladeinfrastruktur in Paris und von 255 Ladestationen in Italien.

Weiterlesen
01.10.2020 - 12:25

Straßburg bestellt 49 E-Busse bei Irizar

Der spanische Bushersteller Irizar hat aus Straßburg einen Auftrag über 49 Elektrobusse erhalten. Der Auftrag der CTS (Compagnie des Transports Strasbourgeois) umfasst 49 rein elektrische 12-Meter-Busse der neuen Generation.

Weiterlesen
30.09.2020 - 11:10

Hyundai und Kia starten eigenen Ladedienst mit DCS

Hyundai Motor Europe, Kia Motors Europe und Digital Charging Solutions starten unter den Labels „Charge myHyundai“ und „KiaCharge“ einen neuen Ladedienst für Hyundai- und Kia-Fahrer. Im Falle von Hyundai wird der Dienst in Deutschland aber nicht angeboten.

Weiterlesen
29.09.2020 - 10:39

Frankreich reduziert Umweltbonus ab 2021 wieder

Nachdem die französische Regierung vor einigen Monaten eine Erhöhung ihrer Subventionen für Elektroautos und Plug-in-Hybride auf bis zu 7.000 Euro beschlossen hatte, sollen die Zuschüsse ab 2021 wieder abgeschmolzen werden. Parallel verschärft Frankreich die Malus-Strafen bei hohem CO2-Ausstoß.

Weiterlesen
28.09.2020 - 10:29

Mercedes baut 92 eCitaro für den Großraum Rennes

Der französische Gemeindeverband Rennes Métropole hat die Daimler-Tochter EvoBus mit der Lieferung von 92 eCitaro-Bussen beauftragt. Die 33 Solo- und 59 Gelenkbusse mit E-Antrieb sollen sukzessive zwischen 2022 und 2025 im STAR-Busnetz der bretonischen Hauptstadt in Betrieb genommen werden.

Weiterlesen
20.09.2020 - 13:58

Getriebe für Hybride von PSA und Punch Powertrain

Grünes Licht für Punch Powertrain PSA e-transmissions: Das neue Joint Venture des französischen PSA-Konzerns und des belgischen Getriebeherstellers Punch Powertrain hat nach dem Erhalt der behördlichen Genehmigungen nun seinen Betrieb aufgenommen.

Weiterlesen
14.09.2020 - 11:56

Auch Frankreich stellt nationale Wasserstoffstrategie vor

Die französische Regierung hat jetzt ebenfalls eine nationale Wasserstoffstrategie vorgestellt. Sie sieht bis 2030 Investition in Höhe von 7,2 Milliarden Euro und bis zu diesem Zeitpunkt eine Wasserstoff-Erzeugungskapazität von 6,5 GW vor. Außerdem steht ein nationales H2-Komitees vor der Gründung.

Weiterlesen
10.09.2020 - 10:56

Erster Preis für den Citroën ë-C4 bekannt

Der Ende Juni präsentierte neue Citroën C4 und sein rein elektrisch angetriebener Ableger ë-C4 sind in Frankreich ab sofort bestellbar. Die Preise für die BEV-Variante starten dort ab 28.600 Euro unter Einberechnung der maximalen staatlichen Subvention in Höhe von 7.000 Euro – also bei 35.600 Euro ohne Zuschuss.

Weiterlesen
09.09.2020 - 11:00

Uber will bis 2040 weltweit auf E-Antriebe umsteigen

Der Fahrdienst-Vermittler Uber verspricht, dass bis zum Jahr 2040 weltweit alle über seine Plattform gebuchten Fahrten mit Elektrofahrzeugen bzw. Mikromobilitäts-Angeboten wie E-Scooter oder Mietfahrrädern zurückgelegt werden. In den USA, Kanada und Europa soll das Ziel schon 2030 erreicht werden.

Weiterlesen
04.09.2020 - 09:32

PSA-Batteriezell-JV ACC offiziell gegründet

Der französische Autokonzern PSA mit seiner deutschen Tochter Opel und der französische Energiekonzern Total mit seiner Tochtergesellschaft Saft haben nun eine Übereinkunft zur Gründung des Joint Ventures Automotive Cells Company (ACC) unterzeichnet.

Weiterlesen
31.07.2020 - 11:24

Verkor plant Batteriezellproduktion im GWh-Maßstab in Europa

Mit Verkor kündigt sich ein weiteres Unternehmen an, das in Europa Batteriezellen im Gigawatt-Maßstab unter anderem für E-Autos produzieren will. Das neu gegründete französische Unternehmen setzt auf bekannte Partner – und sucht bereits ein Grundstück für die Fabrik.

Weiterlesen
06.07.2020 - 14:37

Abo-Anbieter Swapfiets erweitert E-Fahrzeugpalette

Der niederländische Fahrrad-Abo-Anbieter Swapfiets hat angekündigt, sein Serviceangebot noch vor Jahresende auch in London, Mailand und Paris anzubieten und neben den Fahrrädern auch andere Elektrofahrzeuge in seine Produktpalette aufzunehmen.

Weiterlesen
04.07.2020 - 17:29

Daimler führt Gespräche zum Verkauf vom Hambach-Werk

Daimler plant den Verkauf seines Werkes im französischen Ort Hambach. Dort werden die elektrischen Smart-Fahrzeuge gebaut, die künftig aus China kommen werden. 2018 hatte Daimler angekündigt, im Werk Hambach auch ein Kompaktmodell der Elektroauto-Marke EQ zu bauen, mutmaßlich den EQB.

Weiterlesen
03.07.2020 - 11:54

Renault gründet mit Elexent neuen Lade-Dienstleister

Die Groupe Renault hat unter dem Namen Elexent eine neue Tochtergesellschaft gegründet, die andere Unternehmen bei der Suche nach Lösungen für das Laden ihrer Elektro- oder Plug-in-Hybrid-Fahrzeugflotten begleiten soll. Eine Zweigstelle in Frankreich ist schon in Betrieb.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2020/11/23/fastned-will-neun-schnellladestationen-in-frankreich-bauen/
23.11.2020 11:45