31.08.2017 - 12:05

Detroit Electric plant ganze Reihe von Elektroautos

detroit-electric-sp-01-elektroauto

Der britische Elektroauto-Hersteller Detroit Electric kündigt die Produktion einer Reihe von E-Autos unter seinem Dach an, zu der es beim Cenex Low Carbon Vehicles Event in September weitere Details geben soll. 

Die Elektro-Modelle sollen innerhalb der nächsten drei Jahre entwickelt und produziert werden. Geplant sind zunächst ab Ende 2018 ein E-SUV sowie ab 2020 eine E-Limousine. Doch auch der E-Roadster SP:01 auf Basis des Lotus Elise soll es in die Serienproduktion schaffen.

Im März hatte die chinesische Far East Smarter Energy Group ein 1,8 Mrd Dollar schweres Investment in das britische Unternehmen bekanntgegeben. 370 Mio Dollar sollen in das Europa-Geschäft, u.a. zur Produktion des SP:01, fließen. Zudem will Detroit Electric sein aktuelles Fertigungszentrum in Warwickshire (England) zu einem vollständigen F&E-Zentrum ausbauen. Einen weiteren Teil investiert das Unternehmen in chinesische Anlagen zur dortigen Produktion.
autocar.co.ukinsideevs.comgreencarcongress.com

– ANZEIGE –

GP Joule Live

Stellenanzeigen

Procurement Specialist (m/f/d)

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Application Manager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/08/31/detroit-electric-plant-eine-reihe-von-elektroautos/
31.08.2017 12:34