07.09.2017 - 15:24

Stadt Bonn setzt fünf StreetScooter ein

streetscooter-stadt-bonn-e-transporter

Auch die Stadt Bonn setzt nun auf den StreetScooter der Post und ergänzt den kommunalen Fuhrpark um fünf E-Transporter. Das Amt für Stadtgrün nutzt die E-Transporter derzeit für die Grünpflege und die Friedhöfe in der Innenstadt sowie im Bonner Süden. 

In der Parkanlage Rheinaue werden ebenfalls zwei StreetScooter als Dreiseitenkipper eingesetzt. Laut der Stadt Bonn sind die E-Fahrzeuge nach ersten Vergleichen ca. 70 Prozent günstiger als konventionelle Fahrzeuge. Natürlich nicht bei der Anschaffung, sondern in einer TCO-Rechnung. Die Stadt Bonn will die Anzahl der Pkw mit Elektro- und Hybridantrieb im städtischen Fuhrpark bis 2020 auf 20 Prozent erhöhen und die der Lkw auf zehn Prozent. Die ersten StreetScooter kamen übrigens bereits 2013 in Bonn zum Einsatz.
general-anzeiger-bonn.de, bonn.de

– ANZEIGE –

Einheitliche Bezahlsysteme an Ladestationen: Keine Lust auf zusätzliche Registrierungen, jede Menge Apps und versteckte Gebühren? Wir auch nicht! Eichrechtskonforme Ladelösungen von wallbe machen es einfach. Giro- oder Kreditkarte vorhalten und laden. So macht e-mobility erst richtig Sinn.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Senior Projektmanager Ladelösungen (m/w/d)

Zum Angebot

Product Manager Home Charging (Hardware) (M/F/D)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/09/07/stadt-bonn-setzt-fuenf-streetscooter-ein/
07.09.2017 15:36