09.09.2017 - 11:09

Hessen fördert fünf E-Busse für Frankfurt

sileo-s10-elektrobus-symbolbild-03

Die Buslinie 75 in Frankfurt am Main soll mit der Beschaffung von fünf Elektrobussen vollständig elektrifiziert werden. Ein entsprechender Förderbescheid des Landes Hessen in Höhe von 760.800 Euro wurde nun offiziell an die städtische Busgesellschaft ICB übergeben. 

Mit der Förderung soll auch die notwendige Ladeinfrastruktur für die fünf Batterie-elektrischen Busse aufgebaut werden. Für beide Projekte ist eine Laufzeit von mindestens acht Jahren vorgesehen.

Gemeinsam mit der ICB, der Mainova, Fraport und der Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF) hatte traffiQ, so heißt der Nahverkehrsbetreiber in Frankfurt, eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben. Diese hat günstige Einsatzbedingungen für E-Busse in Frankfurt untersucht. Dabei haben sich Experten die Linien 32, 33, 35, 62 und 75 genauer angeschaut, wobei sich letztere als am besten geeignet heraus kristallisierte.
frankfurt-live.com

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/09/09/hessen-foerdert-fuenf-e-busse-fuer-frankfurt/
09.09.2017 11:38