11.09.2017 - 12:53

Nordlichter der LKN.SH erweitern ihre E-Flotte

nissan-e-nv200-transporter-elektroauto

Der Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein (LKN.SH) hat seine Elektro-Flotte mit fünf Nissan e-NV200 und einem Renault Zoe auf nun acht Stromer erweitert.

Zudem wurden auf den Betriebshöfen Schnellladestationen installiert, so dass das Lade-Netz nun die gesamte Westküste abdeckt. An den Beschaffungskosten beteiligten sich auch das Energiewende- und Umweltministerium in Kiel und das Bundesverkehrsministerium.
focus.de

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/09/11/nordlichter-der-lkn-sh-erweitern-ihre-e-flotte/
11.09.2017 12:21