23.09.2017 - 14:30

Innogy investiert umfassend in Elektromobilität & Co.

innogy-ladestation-elektroauto-symbolbild

Die RWE-Tochter innogy hat ihre Unternehmensstrategie bis 2025 abgesteckt. Allein bis 2019 sind Investitionen von bis zu 1,2 Mrd Euro in die Wachstumsmärkte Elektromobilität, Photovoltaik und Breitband geplant. 

Im Bereich der E-Mobilität betreibt innogy nach eigenen Angaben aktuell rund 5.800 Ladepunkte in über 20 Ländern und deckt das gesamte Angebot von der Planung über den Aufbau, den Betrieb und die Wartung bis hin zur Abrechnung der Ladevorgänge ab.

Erst im Juli hatte das Unternehmen die Tochtergesellschaft innogy e-Mobility US LLC in den USA mit Sitz in Los Angeles gegründet. Zum Portfolio des neuen Unternehmens gehören die Produktion, Vermarktung, Lieferung und Errichtung von Ladeinfrastruktur sowie der Betrieb selbiger mit einer eigenen Software-Plattform. Zusätzlich vermarktet innogy weitere Dienstleistungen und Services rund um das Thema Autostrom.
automobilwoche.dewiwo.deinnogy.com

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/09/23/investitionsoffensive-von-innogy-umfasst-auch-e-mobilitaet/
23.09.2017 14:31