28.09.2017 - 11:34

Deutz übernimmt Elektroantriebs-Spezialist Torqeedo

deutz-torqeedo-symbolbild

Der Motorenhersteller Deutz übernimmt den in München ansässigen Elektroantriebs-Spezialisten Torqeedo. Gleichzeitig steigt das Unternehmen mit einer Strategie namens E-Deutz in die Elektrifizierung ein.

Der Fokus der Elektro-Offensive von Deutz liegt auf der Entwicklung und Herstellung hybrider und elektrifizierter Antriebssysteme für Off-Highway-Anwendungen.

Deutz plant, die ersten neuen Elektro-Produkte in rund zwei Jahren auf den Markt zu bringen und damit deutlich früher als in Eigenregie. Hierfür investiert das Unternehmen inklusive der Torqeedo-Übernahme zunächst 100 Mio Euro.
deutz.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/09/28/deutz-uebernimmt-elektroantriebs-spezialist-torqeedo/
28.09.2017 11:51