05.10.2017

Wien Energie erhält Zuschlag für 1.000 Ladestellen

wien-energie-ladestation-symbolbild

Für den geplanten Ladestationen-Ausbau in der österreichischen Hauptstadt hat nun Wien Energie im Zuge einer Ausschreibung den Zuschlag erhalten. 

Die erste Ladestation wurde bereits in Wien-Alsergrund in Betrieb genommen. Bis Mitte 2018 werden in jedem Wiener Gemeindebezirk fünf Ladesäulen errichtet. Das sind in den nächsten Monaten insgesamt 230 Ladestellen. Der weitere Ausbau auf insgesamt 1.000 Ladepunkte erfolgt sukzessive bis Ende 2020.

Wien Energie hat bereits heute über 500 Ladestellen im Großraum Wien in Garagen, Park & Ride-Anlagen, bei Supermärkten oder am Flughafen Wien in Betrieb.
vienna.at, ots.at




Stellenanzeigen

Country Manager, BeNeLux (m/w) - PlugSurfing

Zum Angebot

Adoption Manager/ Customer Experience Manager (w/m) mobility+ App – EnBW AG

Zum Angebot

Sales Expert/in im B2B Bereich – SMATRICS GmbH & Co KG

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/10/05/wien-energie-erhaelt-zuschlag-fuer-1-000-ladestellen/
05.10.2017 17:45