10.10.2017

Update zur Elektro-Plattform von Audi und Porsche

audi-a4-symbolbild

Audis Entwicklungschef Peter Mertens hat in einem Interview einige Details zur Premium Platform Electric (PPE) verraten, die Audi zusammen mit Porsche für künftige Elektro-Modelle der beiden Marken entwickelt. 

Auf Basis der PPE seien drei Modellfamilien geplant, zwei für Audi und eine für Porsche. Mertens deutete auch an, dass die neue E-Plattform für Stromer in Kernsegmenten wie dem A4 und A6 verwendet werden könnte.
autonews.commotorauthority.com




Stellenanzeigen

Mitarbeiter/in für den Strategiedialog Automobilwirtschaft BW - e-mobil BW

Zum Angebot

Ingenieur (w/m) Innovationsmanagement SM!GHT (Hard- und Software) - EnBW AG

Zum Angebot

Automotive Sales Manager im Bereich Elektromobilität / Auto Leasing (w/m) - evleet

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.