19.10.2017 - 12:21

Magna gründet China-JV für E-Antriebe mit SAIC

magna-saic-e-antrieb-edrive-symbolbild

Der Automobilzulieferer Magna gründet in China ein Joint Venture für E-Antriebe mit der SAIC-Tochterfirma Huayu Automotive Systems. Erster Auftrag des auf den chinesischen Markt fokussierten Gemeinschaftsunternehmens ist laut Magna die Produktion eines E-Antriebs für einen namentlich nicht genannten deutschen Autohersteller. 

Wir erinnern uns: Im Jahr 2009 kündigte Magna eine Entwicklungspartnerschaft mit Ford an, um ein rein elektrisches Fahrzeug einzuführen. Seit 2011 ist aus dieser Partnerschaft der Ford Focus Electric erhältlich. Magna war für die Lieferung der E-Maschine und des elektronischen Steuerungsmoduls verantwortlich und spielte auch eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung des elektrischen Antriebssystems. Seit 2012 liefert Magna dem schwedischen Hersteller Volvo elektrische Hinterradantriebsachsen (eRAD) für die Modelle Volvo V60 und S60.
magna.com

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/10/19/magna-gruendet-china-jv-mit-saic-fuer-e-antriebe/
19.10.2017 12:17