25.10.2017

ABB liefert Flash-Ladetechnik für 20 Hess-Elektrobusse

abb-flash-ladetechnologie-elektrobus-nantes

ABB hat vom Schweizer Bushersteller Hess einen 20 Mio Dollar schweren Auftrag für seine Flash-Ladetechnologie für 20 Elektrobusse und die damit verbundene Infrastruktur für die französische Stadt Nantes erhalten. Die Busse sollen Ende 2018 in Betrieb gehen. 

Die dachmontierten Batterien der E-Busse werden an ausgewählten Haltestellen während des Ein- und Ausstiegs der Fahrgäste mit 600 kW binnen 20 Sekunden zwischengeladen. Der Bus selbst verbindet sich in weniger als einer Sekunde mit der Ladestation. Zusätzlich erfolgt an der Endhaltestelle in maximal fünf Minuten eine vollständige Aufladung der Akkus. Die Blitz-Ladetechnologie und Traktionsausrüstung von ABB, die den Flash-Ladevorgang ermöglichen, sind Teil der TOSA-Lösung (Trolleybus Optimisation Système Alimentation). Seit 2016 ist die von Hess und ABB gemeinsam entwickelte Technik im Einsatz.

Die Busse werden von der Société d’Economie Mixte des Transports de l’Agglomération Nantaise (Semitan) eingesetzt, dem Betreiber des öffentlichen Nahverkehrsnetzes von Nantes. Die Flotte wird auf der Linie 4 verkehren, die das Stadtzentrum von Nantes mit Vororten südlich der Loire verbindet.
cash.chabb.com (PDF)




Stellenanzeigen

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w) - eeMobility

Zum Angebot

Software Projektmanager eMobility (m/w/d) - ABL

Zum Angebot

Produktentwickler (m/w) - KEBA

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/10/25/abb-liefert-flash-ladetechnik-fuer-20-hess-elektrobusse/
25.10.2017 14:32