30.10.2017 - 10:17

Norwegen erhält Europas größten Supercharger-Standort

tesla-supercharger-ausbau-2017-02

In Norwegen wird der größte Supercharger-Standort Europas entstehen, wie Tesla gegenüber dem Branchendienst NRK bestätigt hat. Nicht weniger als 42 DC-Ladepunkte soll der Ladepark am Ende vorhalten. 

Gebaut wird der Supercharger unweit des Flughafens Moss-Rygge in der Nähe von Oslo. Noch dieses Jahr soll der Standort in Betrieb gehen. Die Tesla-Schnelllader entstehen neben einer Tankstelle, an der aktuell bereits drei Ladestationen für andere Elektroautos bereitstehen.

Der weltweit größte Ladepark von Tesla wurde erst vor gut zwei Wochen mit 50 Schnellladern auf einem Parkdeck des Lilac International Business Center in Shanghai eröffnet.
it-times.de, nrk.no (auf Norwegisch), electrek.co

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/10/30/norwegen-erhaelt-europas-groessten-supercharger-standort/
30.10.2017 10:28