07.11.2017

Govecs biete E-Schwalbe als Leichtkraftroller an

govecs-e-schwalbe-elektroroller-leichtkraftroller

Govecs präsentiert seine E-Schwalbe auf der EICMA nun auch als Leichtkraftroller mit einer Spitzengeschwindigkeit von 90 km/h. Der Basispreis für die Schwalbe L3e beträgt 6.900 Euro, die Auslieferungen sollen im Sommer 2018 starten. 

Die Motorleistung wurde im Vergleich zur 45-km/h-Version auf 8 kW verdoppelt, die Reichweite wird mit 90 Kilometern angegeben. Hierfür sind nun zwei Lithium-Ionen-Akkus mit einer Gesamtkapazität von 4,8 kWh an Bord. Aufgeladen werden die fest verbauten Speicher an einer Haushaltssteckdose. Der E-Motor, die Batterien und das LCD-Display stammen aus dem 48-Volt-Baukasten von Bosch.
auto-medienportal.netmyschwalbe.com




Stellenanzeigen

Software Engineer (m/w/x) - ChargeX

Zum Angebot

Entwicklungsingenieur Elektrotechnik (m/w/d) - Chargery

Zum Angebot

Rolloutmanager (w/m/d) Ladeinfrastruktur Elektromobilität - EnBW AG

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/11/07/govecs-biete-e-schwalbe-als-leichtkraftroller-an/
07.11.2017 14:43