20.11.2017 - 11:41

Finales Design des Porsche Mission E steht

porsche-missione-elektroauto-2016

Die Designarbeiten an der Serienversion des Porsche Mission E (J1) sind abgeschlossen. Nun haben die Tests mit dem Serienfahrzeug begonnen, berichtet „Autocar“ unter Berufung auf Porsches Entwicklungschef Michael Steiner. 

Das finale Design soll demnach sehr nah am Konzept liegen. Der Name des Serienmodells, das ab Ende 2019 vorgestellt wird, werde jedoch ein anderer sein. Als zweites E-Modell stehe ein Porsche-SUV auf der Agenda. Die neue Generation des Porsche 911 könnte zudem auch als PHEV angeboten werden, entschieden sei dies aber noch nicht.

Auf der IAA 2017 stand Entwicklungsvorstand Dr. Michael Steiner electrive.net zu einem Video-Interview zur Verfügung. Darin spricht er über den Mission E und weitere Elektro-Pläne. Steiner machte im Video-Interview mit electrive.net klar: „Wir stehen unter Strom!“

Die J1-Architektur ist eine Porsche-Entwicklung und unterscheidet sich teils deutlich von den anderen elektrischen Plattformen innerhalb des VW-Konzerns. Die Batterie liegt dabei deutlich niedriger. Innerhalb des Volkswagen-Verbundes findet die Plattform durchaus Abnehmer: So gab Bentley-Chef Wolfgang Dürheimer kürzlich bekannt, dass die Luxusmarke einen rein elektrisch angetriebenen Sportwagen auf Basis dieser J1-Architektur plant. Audi hingegen entwickelte die Plattform C-BEV, die im kommenden Jahr zunächst im e-tron quattro eingesetzt wird. Diese eignet sich vor allem für SUVs. Und dann gibt es da noch die Premium Platform Electric (PPE), die Audi zusammen mit Porsche für künftige Elektro-Modelle der beiden Marken entwickelt. Auf Basis der PPE seien drei Modellfamilien geplant, zwei für Audi und eine für Porsche.
autocar.co.uk

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/11/20/finales-design-des-porsche-mission-e-steht/
20.11.2017 11:53