30.11.2017 - 22:19

Ausgetrickst: Kein Umweltbonus mehr für Tesla Model S

tesla-model-s-elektroauto-13

Für das Tesla Model S 75D kann laut der neuesten “Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge” beim BAFA kein Umweltbonus mehr beantragt werden. Vorausgegangen war ein Bericht von “Auto Bild”, wonach es das unter 60.000 Euro netto gedrückte Basismodell in der Form gar nicht zu kaufen gibt.

“Auto Bild” hatte über Testkäufer versucht, den Basis-Stromer zu erwerben – vergeblich. Tesla steht nun im Verdacht, sich staatliche Subventionen erschlichen zu haben. Der Trick von Tesla, wichtige Extras wie Rückfahrkamera, Spurhalteassistent und Parksensoren, als Komfortpaket aus dem Basis-Fahrzeug zu rechnen, war stets mit heißer Nadel gestrickt. Worüber Tesla nun stolpert: Ohne diese Extras gibt’s das Auto offenbar nicht. Ein Tesla-Mitarbeiter habe dem Testkäufer gesagt, es gehe nur darum, “den Umweltbonus mitzunehmen”.

Das für die Abwicklung der Kaufprämie verantwortliche Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) prüft den Fall – und hat bereits reagiert: In der am heutigen 30. November 2017 veröffentlichten neuesten “Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge” (PDF) wird das Tesla Model S bereits nicht mehr aufgeführt.
autobild.de, presseportal.de, spiegel.de

– ANZEIGE –

GP Joule Live

Stellenanzeigen

Procurement Specialist (m/f/d)

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Application Manager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/11/30/ausgetrickst-kein-umweltbonus-mehr-fuer-tesla-model-s/
30.11.2017 22:53