Schlagwort: Umweltbonus

10.05.2022 - 09:09

Wissing dementiert Pläne für höhere E-Auto-Förderung

Bundesverkehrsminister Volker Wissing hat angebliche Pläne seines Ministeriums, die Kaufprämien für Elektroautos deutlich anzuheben und zu verlängern sowie eine Abwrackprämie für Verbrenner einzuführen, dementiert. Die Existenz des Gutachtens bestätigte er aber.

Weiterlesen
09.05.2022 - 09:17

Wissing plant wohl Abwrackprämie und höhere E-Auto-Förderung

Während das Bundeswirtschaftsministerium die Zuschüsse für Batterie-elektrische Fahrzeuge ab 2023 abschmelzen und für Plug-in-Hybride komplett streichen will, verfolgt das Bundesverkehrsministerium offenbar andere Pläne. Im BMDV wird wohl überlegt, die Prämien anzuheben und auch über 2025 hinaus zu verlängern – mit einer wichtigen Einschränkung.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

22.04.2022 - 09:50

Hyundai startet Kundenaktion vor Umweltbonus-Änderung

Vor dem Hintergrund der geplanten Änderungen beim Umweltbonus ab dem kommenden Jahr garantiert Hyundai Deutschland Privatkunden bei Abschluss eines verbindlichen Kaufvertrages, dass die Fahrzeuge noch in diesem Jahr ausgeliefert werden – je nach Modell gelten aber unterschiedliche Bestellfristen.

Weiterlesen
14.04.2022 - 09:28

Endet der Umweltbonus für PHEV bereits 2022?

Das Bundeswirtschaftsministerium will die staatlichen Zuschüsse für Plug-in-Hybride Medienberichten zufolge bereits zum Ende dieses Jahres komplett streichen – anders als im Koalitionsvertrag vorgesehen. Auch zur Förderung der Elektroautos ab 2023 gibt es nun erste Zahlen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –


12.01.2022 - 14:02

82.437 Anträge auf den Umweltbonus im Dezember

Genau 82.437 Anträge auf den Umweltbonus verzeichnete das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) im Dezember – ein neuer Rekordwert. Denn in keinem anderen Monat sind seit der Einführung des Umweltbonus im Juni 2016 so viele Anträge gestellt worden.

Weiterlesen
13.12.2021 - 11:35

Habeck verlängert Innovationsprämie bis Ende 2022

Wirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck hat die aktuelle Innovationsprämie für Elektrofahrzeuge wie im Koalitionsvertrag vorgesehen zunächst um ein Jahr bis Ende 2022 verlängert. Die Richtlinie soll zum Jahresende im Bundesanzeiger veröffentlicht werden und am 1. Januar 2022 in Kraft treten.

Weiterlesen
24.11.2021 - 15:55

Koalitionsvertrag: Ampel-Parteien wollen 15 Millionen E-Autos bis 2030 und verlängern Innovationsprämie

Nach wochenlangen Verhandlungen haben SPD, Grüne und FDP ihren Koalitionsvertrag vorgestellt. Im Bereich der Mobilität gibt es vor allem eine große Überraschung – die Personalie des Verkehrsministers. Auf ein End-Datum für den Verbrenner haben sich die Parteien nicht geeinigt – dafür auf eine vorübergehende Fortführung der Innovationsprämie und eine Reform der E-Auto-Subvention.

Weiterlesen
02.11.2021 - 09:16

Innovationsprämie: Weiter Unklarheit ab Januar 2022

Seitdem das BMWi die Änderung der Förderrichtlinie der Innovationsprämie für die Verlängerung bis zum 31. Dezember 2025 in die Ressortabstimmung gegeben hat, ist es um das Thema still geworden. Doch die Zeit drängt: Bisher ist die höhere Kaufprämie bis Ende 2021 befristet. Wie es ab 2022 weiter geht, ist derzeit – auch wegen der Koalitionsverhandlungen […]

Weiterlesen
20.10.2021 - 09:48

VW: Sechs PHEV-Modelle auch 2022 förderfähig

Volkswagen hat mitgeteilt, dass die derzeit bestellbaren sechs PHEV-Modelle der Marke bereits die künftigen Anforderungen des BAFA erfüllen und weiterhin förderfähig sein werden. Bekanntlich steigt für Plug-in-Hybride die vorgeschriebene E-Reichweite von 40 auf 60 Kilometer, um für den Umweltbonus qualifiziert zu sein.

Weiterlesen
14.09.2021 - 09:09

Innovationsprämie: Verlängerung wohl auf der Zielgeraden

Das BMWi hat die Änderung der Förderrichtlinie der Innovationsprämie für die Verlängerung bis zum 31. Dezember 2025 nun in die Ressortabstimmung gegeben. Demnach seien u.a. strengere Vorgaben für PHEV geplant und E-Leichtfahrzeuge sollen künftig förderfähig sein.

Weiterlesen
25.04.2021 - 09:00

Junge Gebrauchte: Fehler auf BAFA-Antragsportal behoben

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbes (ZDK) in einem Schreiben mitgeteilt, dass es den Systemfehler auf dem Antragsportal behoben habe. Damit können nun auch wieder Förderanträge für junge gebrauchte E-Autos gestellt werden.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/05/10/emobility-update-streit-um-abwrackpraemie-tesla-steigert-shanghai-produktion-ford-e-transit-custom/
10.05.2022 13:53